Tragkraft von verschiedenen Montierungen

      Re: Tragkraft von verschiedenen Montierungen

      Hallo Karsten,

      ja stimmt, ich sollte da was ändern: Und zwar werde ich dort bei Deinem Eintrag "NEQ3" rein schreiben. Denn die EQ3-2 hat keine Prismenaufnahme. Und Deine ist eine NEQ3 :D


      Hallo Michael,

      die Suche nach EQ6 geht doch :roll:
      Ja, es ist ein Filter. Ich finde das so eigentlich besser, weil man dann erst mal auf einen Blick sieht, was überhaupt alles drin ist. Nach was anderem brauch man ja dann eigentlich nicht suchen. Das Menü ist so aufgebaut, dass zuerst Hersteller bzw alle "EQ", "HEQ" oder "NEQ"(statt Skywatcher oder Synta) alphabetisch aufsteigend gelistet werden. Da drunter kommen alle vorhandenen Einträge - auch alphabetisch aufsteigend. Und das sind zB für die fotografische Tabelle immerhin nochmal 78 Montis und Versionen :shock:

      Wonach würdest Du denn jetzt noch mehr suchen wollen? Wenn ich in fotografisch "EQ6" auswähle werden alle EQ6 gelistet (28 Einträge) inklusive SynScan, SkyScan, Syntrek, "(modifiziert)", "(VTSB)" und NEQ6. Wieso siehst Du nur eine?

      Viele Grüße
      Matthias

      Re: Tragkraft von verschiedenen Montierungen

      Hallo Matthias,

      "MatthiasM" schrieb:

      Wenn ich in fotografisch "EQ6" auswähle werden alle EQ6 gelistet (28 Einträge) inklusive SynScan, SkyScan, Syntrek, "(modifiziert)", "(VTSB)" und NEQ6.

      achso, dann ist es ja doch eine Mischung aus Suche und Filter ;).

      Ich hatte wohl bei meinem Versuch EQ6 SynScan ausgewählt, da kommen dann natürlich nur die Untereinträge.

      Ja, so komme ich dann auch damit zurecht. Mehr würde ich nicht suchen wollen. Dass da in der Drop-Down-Liste am Anfang die Hersteller stehen, ist mir damals nicht klar gewesen, jetzt ist es klar wie Kloßbrühe :roll: . Evtl. könntest Du ja in die Liste noch Teilüberschriften Schreiben, wie "Hersteller:" und "Modelle:" oder so, mit einem Trennstrich abgeteilt. Dann wäre es deutlicher. Aber vermutlich sehen das andere sowieso gleich und stellen sich nicht so dumm an wie ich ;).

      Klaren Himmel wünscht
      Michael
      Der Weg ist das Ziel!

      Re: Tragkraft von verschiedenen Montierungen

      Kurze Info.
      Ich kämpfe seit Tagen mit der Darstellung der neuen Webseite für die Tabellen im IE8. Es ist zum Ko..........en.

      Natürlich will ich das Layout etwas aufhübschen - der Einzige der dabei ständig Ärger macht ist dieser bekloppte IE!. Das ist doch nicht normal oder?

      Sorry, aber wer sowas auf den Markt bringt ist selber Schuld. Und ich entdecke auch, dass diverse Seiten für diesen bekloppten IE "Korrekturen" nutzen, damit alles einigermaßen vernünftig auch im IE dargestellt wird. Ist doch echt bescheuert.........!

      Ich hoffe ich knack das bald mal.
      Soviel zu meiner Gemütslage :wink:

      Viele Grüße
      Matthias

      Re: Tragkraft von verschiedenen Montierungen

      Hallo Matthias

      Mit dem IE8 hab ich auch so einiges mitgemacht. Hab ja meine HP ja mit Front Page erstellt, da gab es nur Fehlermeldungen, eine nach der anderen. :shock: Die Bildergalerie war komplett weg. Da kam immer so ein Skriptfehler. :shock: Bis ich da mal erst draufgekommen bin. Schreib jetzt wieder alles mit IE6 da geht alles normal. Fragt sich nur wie lange noch. :roll:

      Gruß Stefan

      Re: Tragkraft von verschiedenen Montierungen

      "MatthiasM" schrieb:

      Kurze Info.
      Ich kämpfe seit Tagen mit der Darstellung der neuen Webseite für die Tabellen im IE8. Es ist zum Ko..........en.


      Hallo Matthias,

      das kenne ich nur zu gut. Ich musste auch einige Änderungen in den CSS Dateien vornehmen, damit es auch überall recht gleich aussieht. Da gibt es auch extra Befehle, damit etwas nur für den IE gilt.

      Grüße,
      Marcus

      Re: Tragkraft von verschiedenen Montierungen

      Hallo Schubi,
      nun ja, Du magst in gewissem Sinn Recht haben. Aber wenn ich jetzt aufhöre, komme ich nur schwer wieder rein. Deswegen ist es besser für mich, das voll durchzuziehen.
      Die Gemütslage bezieht sich auch nur auf den genannten Punkt. Ich verstehe einfach nicht, wieso sich Mickrik-soft nicht an geltenden Standards orientiert :wink:


      Hallo Marcus,
      die s.g. "hacks" sind mit der Weile Standard im Web. Das kanns nicht sein. Gib mir Geld und ich kaufe den IE auf. Dann ist der for ever Geschichte :D
      Wie viele Browser hast Du denn bei Dir installiert?

      Hallo Stefan,
      IE6? :shock:
      Ich wusste nicht, dass Du unsichere Software magst, vor der selbst der Hersteller warnt. :wink:
      Also da würde ich mal was anderes nachladen. Sowas wie Notepad++ oder ähnlich :wink:

      Viel Grüße
      Matthias

      Re: Tragkraft von verschiedenen Montierungen

      "MatthiasM" schrieb:


      Hallo Marcus,
      die s.g. "hacks" sind mit der Weile Standard im Web. Das kanns nicht sein. Gib mir Geld und ich kaufe den IE auf. Dann ist der for ever Geschichte :D
      Wie viele Browser hast Du denn bei Dir installiert?


      Das wäre eine gute Maßnahme :)
      Ich hab den FF und zum testen halt noch den IE8 und Opera. Mit Chrome sollte ich allerdings auch mal testen, der verbreitet sich ja auch immer weiter.

      Grüße,
      Marcus

      Re: Tragkraft von verschiedenen Montierungen

      Hallo Marcus,

      jo, die sind wohl zZ die wichtigsten Browser. Opera hat die nette Eigenart Bilder in nicht sichtbaren div-containern erst bei Bedarf zu laden. Das ist äußerst clever.

      Der IE ist aber noch immer so, dass er mir die Schrift und horizontale Linien viel zu fett anzeigt. Das war schon immer so ein Quatsch bei dem IE. Das ist extrem unschön und sieht bekloppt aus. Aber wenigstens habe ich das mit dem "position: fixed;" hinbekommen. Aber leider gucken jetzt IE6-User in die Röhre - oder klicken halt auf ein Bild um es größer angezeigt zu bekommen. Geht einfach nicht anders, weil ich keine Lust habe wegen dem IE Javascripte auszuführen. Dann meckert der IE ja auch wieder :roll:

      Nee, also Webdesign macht eigentlich Spaß. Aber nicht für den IE.

      Könnt Euch ja mal durchklicken und schauen, ob alles funktioniert. Es gibt da einige Neuigkeiten:
      montidatenbank.de/

      Und sagt mir bitte auch, ob Ihr mit dem Menü klar kommt :!:

      Viele Grüße
      Matthias

      PS: ich muss dann wieder abtauchen :D

      Re: Tragkraft von verschiedenen Montierungen

      Hallo Matthias,

      bin schwer beeindruckt,...ganz großes Kino. :gut,,:

      Die Tabellen sind sehr schön und übersichtlich,...da gibt es gar nichts zu meckern.

      Was mir auch noch sehr gut gefällt, ist: „Wer steckt dahinter“ Die persönliche Vorstellung, Eigenbau-Monti, Teleskope/Geräte, und Astrobilder. Das wertet die Seite erheblich auf.

      Du hast alles supergut geschrieben, so dass das Lesen auch wirklich Spaß macht.
      Dort steckt „Leben“ in der Seite. :Bingo:FF

      Respekt Matthias und ein großes Lob :!:

      Achja,...hab sogar die Testtaukappe gefunden :wink:

      Viele Grüße

      Schubi

      Re: Tragkraft von verschiedenen Montierungen

      Hallo Matthias,

      wegen dem IE6 würde ich mir gar keine Gedanken machen. Wer mit einem dermaßen unsicheren und veralteten Browser unterwegs ist, hat es nicht anders verdient :mrgreen:

      Zur Seite: Bei der persönlichen Vorstellung ist mir aufgefallen, dass einige Bilder (Bei Selbstbaumontierung z.B. das Orionbild) ziemlich groß sind und nur kleiner eingebunden wurden. Das macht sich dann leider mit langen Ladezeiten bemerkbar. Eventuell kannst du ja immer 2 Bilder speichern. Ein kleines zur Vorschau und ein größeres wenn man drauf klickt.

      Bei der fotografischen Tabelle habe ich übrigens einen horizontalen Scrollbalken, der etwas stört. (Auflösung 1280x800, Firefox 3.6.13, Ubuntu 10.04). Ich denke mal da ist irgendwo ein zu langes Wort dabei, das die Tabelle größer zieht. Die visuelle Tabelle wird korrekt angezeigt.

      Ist die Seite jetzt so weit online oder immer noch eine Testversion? Dann würde ich nämlich mal meine Kombination eintragen.

      Und noch eine Anmerkung zum Eingabeformular. Ich weiß ja nicht wie sehr du mit PHP und SQL bewandert bist, falls du es noch nicht getan hast, solltest du die Formulareingaben vor dem Eintrag in die DB nach SQL Injections überprüfen. Auf meiner unbedeutenden Seite hatte ich auch schon mal gesehen, dass jemand bzw. ein Bot versucht hat die Datenbank auszuhebeln. Zum Glück habe ich die meisten Dinger abgefangen, deswegen ist auch nichts passiert.

      Grüße und klaren Himmel,
      Marcus

      Re: Tragkraft von verschiedenen Montierungen

      Ja na dann vielen Dank für Eure Rückmeldungen :D
      Das baut auf!

      "fehlfarbe" schrieb:

      wegen dem IE6 würde ich mir gar keine Gedanken machen. Wer mit einem dermaßen unsicheren und veralteten Browser unterwegs ist, hat es nicht anders verdient :mrgreen:

      Das sagst Du so einfach. Aber ich habe Alternativen eingebaut, die hoffentlich funktionieren. :mrgreen:

      "fehlfarbe" schrieb:

      Zur Seite: Bei der persönlichen Vorstellung ist mir aufgefallen, dass einige Bilder (Bei Selbstbaumontierung z.B. das Orionbild) ziemlich groß sind und nur kleiner eingebunden wurden. Das macht sich dann leider mit langen Ladezeiten bemerkbar. Eventuell kannst du ja immer 2 Bilder speichern. Ein kleines zur Vorschau und ein größeres wenn man drauf klickt.

      Ja, das muss ich noch ändern. Betrifft zur Zeit aber nur die Eigenbau-Monti. Da bin ich schon dran.

      "fehlfarbe" schrieb:

      Bei der fotografischen Tabelle habe ich übrigens einen horizontalen Scrollbalken, der etwas stört. (Auflösung 1280x800, Firefox 3.6.13, Ubuntu 10.04). Ich denke mal da ist irgendwo ein zu langes Wort dabei, das die Tabelle größer zieht. Die visuelle Tabelle wird korrekt angezeigt.

      Den Scrollbalken habe ich nicht (Firefox 3.6.13; 1680 x 1050). Unter "Bemerkungen" ist eine Menge Text. Kann es daran liegen? Da schau ich mal nach. Wäre nicht so schön wenn da ein Scrollbalken kommt. Das muss ich ändern!
      An deinem Kugelkopf wirds ja nicht liegen - oder? :D

      "fehlfarbe" schrieb:

      Ist die Seite jetzt so weit online oder immer noch eine Testversion? Dann würde ich nämlich mal meine Kombination eintragen.

      Die Seite ist NUR HIER verlinkt. Also noch Testversion. Deswegen brauche ich solche Infos wie zB von Dir.

      "fehlfarbe" schrieb:

      Und noch eine Anmerkung zum Eingabeformular. Ich weiß ja nicht wie sehr du mit PHP und SQL bewandert bist, falls du es noch nicht getan hast, solltest du die Formulareingaben vor dem Eintrag in die DB nach SQL überprüfen.

      Das sind die typischen Sachen, die ich nicht mag. In sämtlichen Tutorials wird geschrieben: Mach so, Mach hier, Mach da. Und wenn alles fertig ist kommt: Ja und was ist mit Injections??
      Ja, ich habe mich darum gekümmert. Ich habe folgendes vor jedem Eintrag:

      Quellcode

      1. XXX = '" . mysql_real_escape_string($_POST['Montierung']) . "',

      Das dürfte doch genügen :?: Ich weiß es einfach nicht, weil sich da kaum jemand mal ausquatscht. Aber das kenne ich mit der Weile von Programmierern :mrgreen:
      Die haben anscheinend einfach keinen "Bock" alles richtig zu erläutern :!: Elitetrupp? oder was :mrgreen:

      Viele Grüße
      Matthias

      Re: Tragkraft von verschiedenen Montierungen

      Hallo Matthias,

      eine Alternative für den IE6 wäre eine große rote Box mit der Aufforderung einen ordentlichen Browser zu laden :mrgreen:

      Wegen dem Scrollbalken: An der Textmenge sollte es nicht liegen, da ja bei zu langem Text einfach ein Umbruch eingefügt wird. Probleme können höchstens lange Wörter machen, die länger als die Spalte sind und die Tabelle damit breiter machen. Eventuell kann man mit CSS eine Maximalbreite angeben sodass die zu langen Wörter zwangsweise geteilt werden oder so...

      Mein Kugelkopf?

      Gut, ich dachte schon, dass die Seite jetzt umgezogen ist und ich mal mein Setup eintragen sollte.

      Wegen den Injections: Die Funktion sollte genügen. Ist bei mir im Grunde auch so gemacht, nur mit 'ner anderen Fkt, die aber wohl so ziemlich das Gleiche macht. Scheint wohl so, dass die das nicht gleich jedem sagen :D
      Wenn die neuen Einträge direkt in der Tabelle landen, wäre es vielleicht noch praktisch einen Captcha Schutz einzubauen. Bei meinem Gästebuch hatte es auch nicht lange gedauert, bis da irgendwelche Bots Spam gepostet haben. Alternativ kann man die Beträge ja erst mal speichern aber damit sie in den Tabellen sichtbar sind, müssen sie erst manuell frei geschaltet werden.


      Grüße und klaren Himmel,
      Marcus

      Re: Tragkraft von verschiedenen Montierungen

      Hallo Matthias,

      die Tabelle ist mittlerweile schon eine richtige Augenweide - die Formatierung passt recht gut, und die Bilder und Texte machen das ganze sehr ansprechend!

      Der Kugelkopf ist von mir, wollte halt auch mal testen ;).

      Dass Du da jetzt keine Pause machen willst, kann ich verstehen - wenn man grad den Elan dazu hat, muss man das ausnutzen ;)

      Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg dabei!
      Michael

      PS: Das Menü hast Du super hinbekommen, genau so habe ich mir das mit den Überschriften vorgestellt :!: :gut,,:
      Der Weg ist das Ziel!

      Re: Tragkraft von verschiedenen Montierungen

      Hallo Michael,

      "astromr" schrieb:

      Der Kugelkopf ist von mir, wollte halt auch mal testen ;).

      Darf ich den wieder raus nehmen? Ist ja eigentlich keine Monti ;)
      ___________________

      Die "Stuhlmonti" von "Anonymous" hab ich auch wieder raus genommen :mrgreen:

      Also das Ganze steht kurz vor dem kompletten Umzug. Ich bin soweit durch und schon wieder bei der "Monti-Recherche". Ich denke, dass dieses WE endgültig der Hammer fällt und ich alles komplett umlagere. Aber das ist auch wieder Arbeit.

      An die Experten hier:
      Gibts nicht irgendein Script "if call blabla then go to <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.xxx">www.xxx</a><!-- w -->"?? :?:
      Das wär doch mal was :wink:

      Es tut mir echt Leid, dass ich hier so wenig präsent bin. Aber ich muss da jetzt mal durchziehen und hab ja nur wenige Stunden pro Tag (außer WE).

      Viele Grüße
      Matthias

      Re: Tragkraft von verschiedenen Montierungen

      Hallo Matthias,

      ich glaube die "Stuhlmonti" war von mir, wenn ich mich recht erinnere :mrgreen:

      Was macht denn am Umzug so viel Arbeit? Eigentlich musst du doch nur die alte Datenbank ex- und danach wieder importieren oder?
      Höchstens wenn du die Datenbank umgebaut hast, müssen da ein paar Anpassungen gemacht werden, aber die sollten ja mit einem Script recht schnell von statten gehen. Die Tabellen meiner Homepage hab ich vor ein paar Monaten auch mal komplett überholt und nach dem Entity Relationship Model neu aufgesetzt. Der "Umzug" der Daten ging dann zum Glück recht schnell und problemlos, weil ich mir da ein "kleines" (hatte glaube um die 500 Zeilen, aber viel copy&paste) Script zurechtgebastelt hatte :)

      Auf jeden Fall viel Erfolg beim Umzug! Wenn dann alles läuft, werd ich auch endlich mal mein richtiges Setup eintragen.

      Grüße,
      Marcus

      Re: Tragkraft von verschiedenen Montierungen

      "fehlfarbe" schrieb:

      Was macht denn am Umzug so viel Arbeit? Eigentlich musst du doch nur die alte Datenbank ex- und danach wieder importieren oder?

      Die Datenbank selber ist gar kein Problem.

      Aber das Drumherum. Ich habe ja das ganze Portal umgestellt. Es sollte doch besser alles funktionieren wenn das GO kommt. Und bis dato gab es gewisse "Darstellungsprobleme". Es lebe die Norm! (... wenn es denn eine gibt! :mrgreen: )
      Du kannst mich ja mal danach fragen, wie lange es gedauert hat, bis ich den "Disclaimer" in der Menüleiste in allen Browsern richtig formatiert nach rechts bekommen habe (auch im IE8). Dann weißt Du auch, wie lange ein Unprofi generell an so einem Layout sitzt :D

      Viele Grüße
      Matthias

      Re: Tragkraft von verschiedenen Montierungen

      Hallo Matthias,

      du lebst also noch ;)

      So ein Lebenszeichen dann und wann beruhigt mich schon wieder. Ansonsten stelle ich mir vor, Du wirst gerade von den Typen in weißen Turnschuhen abgeholt, nachdem Du festgestellt hast, dass Deine Formatierung in Safari doch wieder nicht richtig passt und Du den PC daher hochkant aus dem Fenster geworfen hast :shock: :lol: .

      Nee, Spaß beiseite, die Zeit für die Tabellen ist gut investiert!

      Und ja, den Kugelkopf kannste natürlich raus schmeißen, ist ja Blödsinn ;).

      Ich selber habe mit Web-Seiten in Bezug auf Datenbanken noch nichts selber Programmiert, kann daher jetzt nicht wirklich mitreden. Aber was Du mit dem "if call blablabla then go to <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.xxx">www.xxx</a><!-- w -->" gemeint hast, ist mir nicht klar. An sich musst Du dem Browser halt vermutlich eine Redirection liefern, damit er zu der anderen Seite springt. Ob das aber mitten in einer Seite noch geht... keine Ahnung, vermutlich eher nicht.

      Ein paar PHP und MySQL-Bücher habe ich zwar, wo ich nachschauen könnte, aber dazu müsste ich erst mal das Problem verstehen...

      Klaren Himmel wünscht
      Michael
      Der Weg ist das Ziel!
    • Benutzer online 5

      5 Besucher