SC Teleskope

      Hallo Sternenfreunde,
      da ich seit geraumer Zeit dabei bin meine Ausrüstung zu Vergrößern möchte ich mir auch noch ein neues Teleskop kaufen.
      Interessiert bin ich an einem C6 wie sieht es bei einem SC mit der Justage aus?
      Eignet sich so ein Gerät für Deepsky und Planeten?
      Und ist die Abildung mir der eines Refraktor zu Vergleichen.
      Danke schon mal im voraus. :)

      Grüße Henry
      "Da trat Tulkas vor als Streiter für die Valar und rang mit ihm und warf ihn aufs Gesicht und er wurde mit der Kette Angainor gefesselt, die Aule geschmiedet hatte, und gefangen hinweggeführt; und für ein langes Zeitalter hatte die Welt Frieden"

      Re: SC Teleskope

      Hallo,

      bisher hatte ich keine Probleme mit der Justage. Es eignet sich eher für Planeten als für DS.

      Ich selber würde mir allerdingens kein SC mehr holen. Ist zwar kompakt für den Balkon, jedoch ist das Fokussieren ein Geduldsspiel.

      Ich habe deswegen inzwischen einen Crayfordausszug mit 1:10 Untersetzung ergänzt. Auch das enge Blendrohr gilt es zu Bedenken.
      Clear Skies
      Martin

      Re: SC Teleskope

      Hallo

      Ja,der 1.25" OAZ ist ein Manko.
      Auch das mehr oder weniger Shifting bei diesen Geräten auftritt,ist bekannt.
      Sonst ist ein SC für den Balkon dank seiner kompakten Ausmassen,und des hinteren Einblicks bestens geeignet.
      Das Kollimieren ist auch Relativ einfach,da man nur den FS auf den HS Ausrichten muss,indem man die 3 Schrauben mit einem Imbusschlüssel betätigt.
      Ich würde statt eines 6" lieber zu einem 8"SC ACF greifen,denn da wird man kein Shifting mehr haben,und Licht ist für DS und Planeten reichlich vorhanden.
      Besonders gut für Planeten ist ein Binoansatz am SC,der zeigt dann Atemberaubende Details bei Planeten.

      Grüsse
      Manfred

      Re: SC Teleskope

      Hallo Martin und Manfred,
      das C6 hat doch eine Hauptspiegelfokussierung.
      Damit müsste doch das Fokussieren leicht von der Hand gehen?

      Grüße Henry
      "Da trat Tulkas vor als Streiter für die Valar und rang mit ihm und warf ihn aufs Gesicht und er wurde mit der Kette Angainor gefesselt, die Aule geschmiedet hatte, und gefangen hinweggeführt; und für ein langes Zeitalter hatte die Welt Frieden"

      Re: SC Teleskope

      Hallo,
      ich hatte das mal an einem 12" SC von Meade Probieren können (an M13) man konnte wunderbar Fokussieren bis das Bild knacke scharf war.
      Liegt es vielleich an den unterschiedlichen Qualitäten der Hersteller?
      Oder ist es eher das persöhnliche Empfinden?
      Grüße Henry
      "Da trat Tulkas vor als Streiter für die Valar und rang mit ihm und warf ihn aufs Gesicht und er wurde mit der Kette Angainor gefesselt, die Aule geschmiedet hatte, und gefangen hinweggeführt; und für ein langes Zeitalter hatte die Welt Frieden"

      Re: SC Teleskope

      Hallo

      Ich halte die Meade SCs für besser.
      Auch der Service scheint besser zu sein.
      Ich hatte damals ein 8"LX10 und ein 10"LX200 Classic gehabt,die sehr schöne schärfe zeigten.
      Mit dem Fokussieren hatte ich auch keine Probleme gehabt.
      Ausreisser gibt das aber wohl immer.
      Moderne SCs von Meade haben ja ne HS Klemmung,so das Shifting ausgeschlossen ist.
      Zudem haben sie dann noch ne Motorfokussierung wo man den Schärfepunkt mit verschiedenen Geschwindigkeiten einstellen kann.
      Die Einstellung der damaligen Scs funktionierte nur über die Verstellung des HS,wobei es zu mehr oder weniger Shifting kommt.
      So ein HS sitzt auf einen Blendrohr der nach vorne oder hinten verschoben wird,und dabei kann der HS kippen.
      Um so genauer der Durchmesser des Blendrohrs und der HS Bohrung angepasst wird,um so geringer das Shifting.
      Null auf Null geht ja nun man nicht.
      Bei den C6 habe ich des öfteren gehört das diese ein Shifting aufweisten der nicht mehr akzeptabel war.
      Das kann nun eines dieser weniger Ausreisser gewesen sein,denn ich habe selbst noch keinst gehabt.

      Grüsse
      Manfred

      Re: SC Teleskope

      Hallo,
      hier mal ein Link.
      <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.astroshop.de/celestron-schmidt-cassegrain-teleskop-sc-152-1500-c6-ota/p,7936">http://www.astroshop.de/celestron-schmi ... ota/p,7936</a><!-- m -->

      Dort heißt es unter anderen:
      :vorgespannte Kugellager zur shiftingarmen Hauptspiegelfokussierung.
      Shiftingarm ist ja nun auch Auslegungsache.
      Was heißt das bei Celestron genau?
      Gibt es nun Shifting oder nicht bzw, ist es in einem erträglichen Rahmen.

      Die Meade SC sind ja recht teuer. :?

      Grüße Henry
      &quot;Da trat Tulkas vor als Streiter für die Valar und rang mit ihm und warf ihn aufs Gesicht und er wurde mit der Kette Angainor gefesselt, die Aule geschmiedet hatte, und gefangen hinweggeführt; und für ein langes Zeitalter hatte die Welt Frieden&quot;

      Re: SC Teleskope

      Moin Henry,

      als Wiedereinsteiger, in die Astronomie, hab ich mir vor einiger Zeit das C6 XLT mit der CAM gekauft.
      Ich mag das C6, es ist sehr kompakt und recht leicht, so dass ich auf die Monti noch einiges draufpacken kann.

      Aber:
      Wie Martin schon schrieb,....der Fokusweg ist wirklich sehr lang, da kannste richtig "kurbeln".
      Und wie Manfred anmerkte, hat das SC auch Siegelshifting.

      Es ist nicht Shiftingarm :!:

      Die Verarbeitung im Inneren meines C6 ist nicht unbedingt die Beste. Die Tubusschwärzung ist sehr glänzend, :shock: ...blanke Stellen in der Schwärzung und blanke Stellen an den Schrauben. Bei meinem C6 zumindest.

      So sieht es dann aus: (ist ausgeschnitten und bearbeitet, damit man es besser sieht)


      Allerding muss ich sagen, dass ich mit der Fokussierung keine Probleme habe, ist ein Motorfokus dran. Über den Monitor kann ich schon recht genau den Fokus einstellen.

      Mond mit dem C6 und 2,5 fach Barlow:



      Für den Mond und die Planeten ist das Gerät nicht schlecht. Würde mir da aber schon mehr Brennweite wünschen, hab deswegen auch eine 2,5 fach Barlow dran.

      Obwohl ich von dem C6 nicht wirklich entäuscht bin, muss ich sagen, dass ich mir dieses nicht wiederkaufen würde. Mindestens 8" mit höherer Brennweite für Mond und Planeten. Und wahrscheinlich auch ein anderes Fabrikat.

      Zu der CAM:

      Hier mal ein Nachführtest mit der CAM. 900 Sek mit der EOS und einem Tele (abgeblendet wegen dem Stadtlicht)



      Noch kurz zu der CAM:

      Das Preis-Leistungsverhältniss der CAM ist gut. Bin bis jetzt sehr zufrieden damit.

      Viele Grüsse und CS

      Schubi

      Re: SC Teleskope

      Hallo Schubi,
      das kling ja nicht gut. :(

      Grüße Henry
      &quot;Da trat Tulkas vor als Streiter für die Valar und rang mit ihm und warf ihn aufs Gesicht und er wurde mit der Kette Angainor gefesselt, die Aule geschmiedet hatte, und gefangen hinweggeführt; und für ein langes Zeitalter hatte die Welt Frieden&quot;

      Re: SC Teleskope

      Hallo Schubi,
      wann hast du dein Teleskop gekauft?

      <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p998_C6---Schmidt-Cassegrain---150mm-1500mm---optischer-Tubus.html">http://www.teleskop-express.de/shop/pro ... Tubus.html</a><!-- m -->

      Hier steht es ganz anders..... :?:

      Grüße Henry
      &quot;Da trat Tulkas vor als Streiter für die Valar und rang mit ihm und warf ihn aufs Gesicht und er wurde mit der Kette Angainor gefesselt, die Aule geschmiedet hatte, und gefangen hinweggeführt; und für ein langes Zeitalter hatte die Welt Frieden&quot;

      Re: SC Teleskope

      Hallo Henry,

      hab es vor ca.13 Monaten bei TS gekauft. Damals hieß es auch schon, dass das Spiegelkippen eliminiert worden ist. War der selbe Text aus Deinem Link.

      Mein Spiegel kippt allerdings etwas. Besonders bemerkbar macht sich das im Schnellgang der Motorfokussierung.

      Im Schleichgang ist es nicht zu bemerken und damit kann ich leben.

      Ich weiß wie man das Kippen fast eliminieren kann, gibt Anleitungen dazu im Netz. Aber dafür müsste ich das C6 zerlegen.

      Nur davon lasse ich im Moment die Finger,...nachher hab ich das Ding noch "zerbastelt" und hab dann keines mehr. :mrgreen:

      Viele Grüsse

      Schubi

      Re: SC Teleskope

      Hallo Schubi.
      die Schlieren auf dem Bild kommen von?

      Ich könnte mich ja dann theoretisch auf denn Text berufen.
      Da steht ja eliminiert also Shiftingfrei.

      Grüße Henry
      &quot;Da trat Tulkas vor als Streiter für die Valar und rang mit ihm und warf ihn aufs Gesicht und er wurde mit der Kette Angainor gefesselt, die Aule geschmiedet hatte, und gefangen hinweggeführt; und für ein langes Zeitalter hatte die Welt Frieden&quot;

      Re: SC Teleskope

      Hallo Henry,

      zu den Schlieren kannst Du hier mal gucken:

      <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.balkonsternwarten-netzwerk.de/magic_viewtopic.php?f=28&t=1475">magic_viewtopic.php?f=28&t=1475</a><!-- l -->

      "hallom31" schrieb:

      Ich könnte mich ja dann theoretisch auf denn Text berufen.
      Da steht ja eliminiert also Shiftingfrei.


      Vielleicht gibt TS Dir ja eine Garantie, dass das C6 Shiftingfrei ist. Und wenn es das nicht ist, dann schickst Du das wieder zurück. :wink:
      Frag doch mal Wolfi von TS, der gibt Dir bestimmt gerne Auskunft.

      Grüsse und CS

      Schubi

      Re: SC Teleskope

      Hallo Schubi,

      "Schubi58" schrieb:

      Hallo Henry,

      zu den Schlieren kannst Du hier mal gucken:

      <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.balkonsternwarten-netzwerk.de/magic_viewtopic.php?f=28&t=1475">magic_viewtopic.php?f=28&t=1475</a><!-- l -->

      "hallom31" schrieb:

      Ich könnte mich ja dann theoretisch auf denn Text berufen.
      Da steht ja eliminiert also Shiftingfrei.


      Vielleicht gibt TS Dir ja eine Garantie, dass das C6 Shiftingfrei ist. Und wenn es das nicht ist, dann schickst Du das wieder zurück. :wink:
      Frag doch mal Wolfi von TS, der gibt Dir bestimmt gerne Auskunft.

      Grüsse und CS

      Schubi


      Das werde ich machen.
      Wenn das so da steht verlange ich auch das es so ist.


      Aber was jetzt die visuelle Beobachtung angeht ist das C6 zu gebrauchen?

      Grüße Henry
      &quot;Da trat Tulkas vor als Streiter für die Valar und rang mit ihm und warf ihn aufs Gesicht und er wurde mit der Kette Angainor gefesselt, die Aule geschmiedet hatte, und gefangen hinweggeführt; und für ein langes Zeitalter hatte die Welt Frieden&quot;

      Re: SC Teleskope

      Hallo,
      hat hier aus dem Forum noch jemand ein C6 mit dem er rein visuell arbeitet?

      Grüße Henry
      &quot;Da trat Tulkas vor als Streiter für die Valar und rang mit ihm und warf ihn aufs Gesicht und er wurde mit der Kette Angainor gefesselt, die Aule geschmiedet hatte, und gefangen hinweggeführt; und für ein langes Zeitalter hatte die Welt Frieden&quot;

      Re: SC Teleskope

      Hallo,

      ich beobachte auch visuell. Das C6 ist schon OK. Auch wenn mich die Art der Fokussierung abhält, nochmals ein SC zu kaufen.

      Es macht Spaß, damit Mond, Saturn, Jupiter und sonstige Planeten zu beobachten. Jedoch sollte man das C6 gut auskühlen, bevor man beobachtet. Für DS ist es nur beschränkt geeignet.

      Übrigens sind erst die ganz neuen SCs von Celestron mit "Shiftingfrei" beworben worden.