Lang ists her......

      Lang ists her......

      Hallo zusammen,
      ich glaub, ich war 2012 das letzte mal hier aktiv. Hab Minimodelle von Teleskopen gebastelt
      und gepostet......fragt mich nicht, wo die geblieben sind. Ein paar Mondbilder waren auch dabei.
      Das Hobby war zwischenzeitlich eingeschlafen, wegen suboptimalem Equipment....hat einfach
      keinen richtigen Spaß gemacht.
      Inzwischen hat sich mein Leben auf den Kopf gestellt, ich lebe alleine (mein Mann ist vor fast
      4 Jahren tödlich verunglückt), und das auch nicht mehr in Kaiserslautern, sondern in Nordhessen.

      Ich habe einen (unfassbar) großzügigen Freund, der mir mit dem Equipment auf die Sprünge geholfen
      hat. Seit gut zwei Wochen kann die Ioptron AZ GoTo Pro mein eigen nennen (ich LIEBE sie!!! <3 ).
      An Teleskopen habe ich schon länger einen 150/750 Newton und (auf Pump gekauft :whistling: ) den
      Skymax-Mak 127/1500.
      Erste Mondversuche waren durchaus schon sehr ansehnlich. Die Montierung macht echt Spaß, hinstellen
      und machen lassen........ein Wunder der Technik.
      Nun liege ich auf der Lauer und warte auf Wetterbesserung, damit ich alles ausprobieren kann, was
      ich mir vorgenommen habe. Hab wieder richtig Bock aufs Sternegucken ^^

      LG
      Heike
      Irgendwo da draußen leuchtet ein sehr heller Stern (1961-2014)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Heike B.“ ()

      Welcome back, Heike!

      Schön, dass du dich nach all den Jahren wieder gefunden und auch die Astronomie nicht vergessen hast.
      Die iOptron-Montierung ist schon ein feines Teil, ich habe den Vorgänger, den Mini Tower Pro, hauptsächlich
      bestückt mit einem 6" Refraktor (152/900). Die Positionierung ist sehr genau, dank auch des internen GPS-Empfängers.
      Mit dem Wetter kann es ja nur besser werden, dieses Jahr war es sowieso nicht weit her damit.
      Also freue dich auf kommende klare Nächte und berichte mal, was du so Neues am Himmel entdeckt hast.

      Bis dann ...
      Gruß
      Jörg

      Balkonsternwarte "BRB NORD-WEST"

      GSO 8" RC f/8 auf CGEM u. Säule (Balkon)
      G2-8300FW, EOS 60(0)Da, MGEN

      Misslingt eine Re-Animation, hofft man auf die Re-Inkarnation.
      Hallo Jörg,
      vielen Dank für Dein freundliches welcome back. Ich hab das Gefühl, das ich jetzt erst
      so richtig loslegen kann und ich hab BOCK drauf!
      Ich war bis dahin das leicht windschiefe Einnorden meiner alten Astro5 gewohnt, ohne
      Polsucher...hab keinen passenden gefunden, es scheint keinen zu geben.
      Irgendwann war ichs dann leid und hatte keine Lust mehr. Aber jetzt, mit diesem
      Hammerding......kürzlich aufm Balkon....hurra...freier Himmel, ein zu 94,4% beleuchteten
      Mond.....Tisch aufgebaut, Mak angeklemmt, Labby angeschlossen......und mich gewundert.....
      Alles irgendwie unscharf, obwohl der Mak top justiert wurde, was Testbilder belegen.

      OK...mein Astrobuddy Hans (kein Mitglied hier) meinte noch.....TAUKAPPE nicht vergessen,
      dat neue Ding (der Mak) hat vorne ein Glas.....is wichtig!!
      Ich hätte es durchaus merken können, am dauernd beschlagenen Display der Handsteuerbox,
      aber neiiiiin, Heike filmt vor lauter Glück unverdrossen weiter.... gtrrtr knapp 270 Gig Datenmüll.

      Nun gut, Taukappe ist in Arbeit...ich war den Newton gewohnt, der ist da eher verhaltensunauffällig.
      Was solls.....hinfallen, aufstehen, Krönchen richten, weiter üben :)

      LG
      Heike
      Irgendwo da draußen leuchtet ein sehr heller Stern (1961-2014)