Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Abell 1656 von Ralf Mündlein

    fehlfarbe - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Karsten, man sieht dem Bild den Kampf mit den RGB-Daten an aber die Limunanz scheint ja ganz ordentlich zu sein. Gerade die frontale Galaxie auf 8 Uhr zeigt sehr schöne Spiralstrukturen. Ich würde wohl einfach mit einer Luminanzmaske die Farbe aus dem Hintergrund nehmen um das Bild etwas ruhiger wirken zu lassen, also quick'n'dirty so in der Richtung: 7067-3620eaa9-large.jpg Beste Grüße, Marcus

  • Hallo Marlene, schön, dass es noch geklappt hat mit dem Kometen. Ich hatte früher auch immer Probleme mit Verkippung am Quadruplet, bis ich mir eine Tubusverlängerung und einen verschraubbaren Kameraadapter geholt habe. Nun gibt's keine Probleme mehr. Bei Neuanschaffungen würde ich gleich auf eine verschraubbare Lösung setzen. Beste Grüße, Marcus

  • Komet 21P Giacobini Zinner

    fehlfarbe - - Kometen/ Planetoiden usw

    Beitrag

    Hey Marlenem Zitat von Marlene: „die Karte habe ich aus "The SkyX" exportiert. “ ah danke, das kannte ich noch gar nicht. Hey Thomas, Zitat von ThomasNRW: „Wie hast du das Programm eingestellt, das du die Sterne so wie auf dem Screenshot im Programm hattest? Und konntest du schon einmal das Teleskop über Linux steuern? “ puh, so viel habe ich da glaube gar nicht geändert. Einfach oben in der Leiste neben dem Fadenkreuz das "DSS colored" auswählen, dann werden automatisch Bilder vom Digitized Sky…

  • Milchstrasse Version 2017

    fehlfarbe - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Wirklich top, Frank! Wie hast du das Panorama zusammengefügt? Alles direkt zusammen gestackt oder nach dem stacken zusammen gefügt? Beste Grüße, Marcus

  • Komet 21P Giacobini Zinner

    fehlfarbe - - Kometen/ Planetoiden usw

    Beitrag

    Danke für das Bild, Marlene Welches Programm hast du da verwendet? Thomas, du nutzt doch Linux, oder? Hast du schon mal KStars probiert? Kann ich dir nur empfehlen. Am Samstag steht der Komet recht nah an M36/M38. Mit der EOS und einem 200mm Objektiv könnte man das Gespann bestimmt gut aufnehmen. 7046-70dbd09b-medium.png Beste Grüße, Marcus

  • Komet 21P Giacobini Zinner

    fehlfarbe - - Kometen/ Planetoiden usw

    Beitrag

    Hey Karsten, das einzige Unterschied zum normalen stacken ist halt, dass man die Bewegung des Kometen für den Zeitraum aus dem Netz suchen muss oder per ds9 direkt aus den Bildern ermittelt. Bei DSS muss man ja auch den Kometenkern per Hand markieren. Der Vorteil ist, dass Theli auch gleich Animationen erstellen kann Einen kombinierten Modus mit Sterne + Komet zentriert gibt's aber leider nicht. Das muss man per Hand mit zwei Stacks machen. Da müsste ich aber noch etwas mit der outlier rejection…

  • Komet 21P Giacobini Zinner

    fehlfarbe - - Kometen/ Planetoiden usw

    Beitrag

    Hey Leute! Ich denke der Zeitraffer ist hier schöner anzusehen, als die Bilder, die ja eben doch wenig Details zeigen. Zitat von Antina150I750: „Mittwoch auf Donnerstag war die gleiche Nacht. Bin mal gespannt auf dein Ergebnis. Wie gehst Du beim Stacken vor? Bei 270 Frames. “ Ganz vergessen: ich habe die Daten mit Theli gestackt. Die Astrometrie war gar nicht so einfach, weils da einen bug mit astrometry.net gab. Bei der Coaddition kann man dann Werte für die Bewegung des Kometen eingeben (z.B. …

  • Komet 21P Giacobini Zinner

    fehlfarbe - - Kometen/ Planetoiden usw

    Beitrag

    Heyho! Bei mir sieht er auch recht unspektakulär aus, vor allem da ich kein RGB aufgenommen habe. Hier mal auf den Kometen gestackt: 7044-6660f7b8.jpg Eine Animation habe ich auch noch erstellt: youtube.com/watch?v=9TzIXqS7MIg Beste Grüße, Marcus

  • Hey Micha, Zitat von mic: „Für Celsestron gibts sowas, ich glaube sogar Wlan, steckt man in den Expansionsport, aber ohne Handbox tut sich an der Montierung auch nichts. “ die Handbox macht ja auch nur ne serielle Verbindung auf, über die dann Befehle geschickt werden. Da sollte man auch einfach ein BT oder WLAN Modul/Mikrocontroller (z.B. ESP6288, ESP32) dran stecken können und die Befehle per App verschicken. Was anderes passiert bei den Kabeln auch nicht, nur dass die von +/- 15V Level auf 0-…

  • Hey Ingo, über den Rechner geht es mit den von Marlene verlinkten Kabeln. Würde ich allerdings selbst löten, da halten sich die Kosten mit ca. 5€ in Grenzen Wenn ich mich recht erinnere gibt es die Adapter auch mit Bluetooth und Smartphone App (ich glaube SkySafari kann das) Beste Grüße, Marcus

  • Seeeehr cooles Bild, Marlene! Der Weichzeichner macht sich wirklich gut mit dem Objektiv. Die Hauptsterne und deren Farben kommen schön raus. Die Verzeichnung am Rand stört hier kaum. Beste Grüße, Marcus

  • Schöne Aufnahme, Karsten! Kann PI auch einen Kometenstack erzeugen bei dem die Sterne rund bleiben oder hast du das nachträglich in PS gemacht? Ich hab den Kometen auch Mittwoch zu Donnerstag aufgenommen, allerdings nur ~270x30s L-Kanal. Bin gerade noch bei der Astrometrie, wird also noch paar Tage dauern Beste Grüße, Marcus

  • Hey Thomas, Zitat von ThomasNRW: „Nebenbei bin ich noch auf einen "iOptron SkyTracker" gestossen. Den auf ein gutes Fotostativ und dann eine Kamera drauf, sollte eigentlich auch gehen um Bilder zu machen. “ die alte Skytracker (also die hier: astroshop.de/fotomontierung/io…otografie-schwarz/p,32967) würde ich nicht so weit ausreizen. DeepSky mit der 6D geht so bis 200mm noch ganz gut, aber da darf kein Lüftchen wehen. Nen kleinen Apo würde ich da nicht drauf schnallen wollen. Vielleicht ist die …

  • Danke Micha! Zitat von mic: „Da hast du mit dem Fernsehturm (ich denke das ist einer?) ein schönes Vordergrundmotiv für die Finsternis gefunden! “ Ja das Foto mit dem Dresdner Fernsehturm wollte ich schon lange mal machen und am Tag davor sah es eigentlich so aus, als würde der Bildausschnitt nicht so ganz klappen, aber scheinbar hatte ich mich da geirrt und eine falsche Position bei meiner App herausgesucht. Eine interessante Landschaft, die ihr da habt. Ist der Hügel natürlichen Ursprungs? Sie…

  • Hallo Frank, danke für deinen Bericht und die Bilder. Die ISS haben wir auch gesehen. Hatte die schon komplett vergessen, bis ich auf einmal direkt über uns ein helles Licht sah Zitat von Axel_B: „Hat hier im Forum jemand den Mond VOR 22:05 gesehen, und wenn ja, mit welcher Ausrüstung? Feldstecher? Teleskop? “ Bei mir war es laut Kamera so gegen 21:20 als der Mond in der partiellen Phase hinter den Wolken hervor kam. Ich hatte mich die ganze Zeit mit einem Mitbeobachter unterhalten, bis ich irge…

  • Heyho! Bei uns war der Horizont auch zugezogen, aber dann kam der partiell verdeckte Mond recht dunkel hinter den Wolken vor, sodass ich ihn sogar noch zusammen mit dem Dresdner Fernsehturm fotografieren konnte. Die Bilder sind mit der EOS550D / 6D und dem 65/420 Quadruplet und nem 90er Tamron entstanden: balkonsternwarten-netzwerk.de/…b100d7aa5511cfe25b2f64409 Die totale Phase konnte man dann deutlich besser sehen, da die Wolken zum Glück größtenteils am Horizont blieben: balkonsternwarten-netz…

  • Hey Thomas, Ich werde die MoFi aus Dresden heraus beobachten. Habe mir gestern schon einen netten Punkt an der Waldschlösschenbrücke herausgesucht und ein paar Testaufnahmen mit dem Quadruplet und der 550D gemacht: balkonsternwarten-netzwerk.de/…b100d7aa5511cfe25b2f64409 balkonsternwarten-netzwerk.de/…b100d7aa5511cfe25b2f64409balkonsternwarten-netzwerk.de/…b100d7aa5511cfe25b2f64409 Geplant war eigentlich der Aufgang neben dem Fernsehturm, aber da finde ich keine passende Position, von der ich be…

  • Hey Thomas, Zitat von ThomasNRW: „In der Wohnung überall fast 30 Grad. Die letzte Nacht war der Horror, “ das geht mir im Dachgeschoss auch so...habe jetzt zumindest nen kleine USB-Lüfter am Rechner. Wenigstens ist es auf Arbeit echt angenehm. Zur Not kann man sich da auch in die Garage setzen. Nachts geht's aber auch nur ohne Bettdecke... Grüße, Marcus

  • Schön abgelichtet, Karsten! Zitat von Antina150I750: „und Messier 11 knapp über der Grasnabe fotografiert “ Da vermisse ich aber die Spikes vom Rasen Grüße, Marcus

  • Die Nadel - NGC 4565

    fehlfarbe - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hey Jens, sauber Aufnahme! Die Galaxie ist auch wirklich ein gutes Ziel für die Brennweite. Beste Grüße, Marcus