Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Mario1966: „Ja ich habe es mit berücksichtigt, mit 0,25mm haben die Linsen Platz genug, “ Ja!, na dann wünsche ich dir weiter viel Erfolg beim Beobachten! Wenn die 0,25 mm nicht ausreichen sollten kannst du nacharbeiten. Ich glaube bis dato jedoch, dass der Farbfehler eher durch den Linsenabstand entstand, als durch das radiale Spiel in der Fassung. Ich habe auch einen 80/400 hier, aber der ist zZ nur als Spektiv für Vogelbeobachtung im Gebrauch Viele Grüße Matthias

  • Hallo Mario, Glückwunsch zu der Arbeit und zum Erfolg! Die Linsen brauchen jedoch etwas Luft in der Fassung (natürlich nicht zu viel!). Hast du das bedacht? Ansonsten kann es dir passieren, dass die Linsen mit der Alu-Fassung bei Kälte radial zusammengepresst werden, und dann hast du ein größeres Problem mit der Abbildung als vorher. Viele Grüße Matthias

  • Zitat von Antina150I750: „So und dann hier die geschärfte Version. “ Sauber! Viele Grüße Matthias

  • Tolle Aufnahme, Karsten! Zitat von Schubi: „Kleiner Hinweis: Ein winziges Stückchen mehr Schärfe hätte das Bild gebrauchen können. Es wirkt auf mich etwas unscharf, da würde ich noch mal dran drehen. “ Naja, ich vermute das ist ein 100% Ausschnitt. Da wird das nicht sooo scharf. Bei einer Schärfung könnte auch das Halo des Kometen beeinflusst werden - das wäre dann negativ. Viele Grüße Matthias

  • Hortensius Dome

    MatthiasM - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Zitat von Schubi: „Ich brauche mehr Öffnung und habe schon eine Idee. Später mehr davon “ Na da bin ich ja mal gespannt!! Viele Grüße Matthias

  • Der Mond ist nicht nur grau

    MatthiasM - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Ich kann mir vorstellen, dass die Farbe gar nicht raus kommt, wenn man auf der Oberfläche des Mondes fotografiert. Dazu ist die Farbintensität zu schwach. Viele Grüße Matthias

  • Hallo Frank, na dann kanns ja nach Namibia gehen Die Bilder sehen gut aus. Ich muss auch mal wieder Weitwinkel probieren. Das Equipment habe ich ja... Viele Grüße Matthias

  • Etwas vom Mond

    MatthiasM - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Hi Schubi, tolle Aufnahme! Das hier verstehe ich nicht so recht: Zitat von Schubi: „Die RGB`s hat mir Karsten zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür Karsten “ Viele Grüße Matthias

  • Komet C/2018 Y1 Iwamoto

    MatthiasM - - Kometen/ Planetoiden usw

    Beitrag

    Micha, das Bild ist einfach toll! Viele Grüße Matthias

  • Etwas vom Mond

    MatthiasM - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Hallo Schubi, das würde auch in Fitswork so klappen, wenn man da den Weichspüler besser in Gang setzen könnte. Habs jetzt in PS CS2 gemacht - das sieht schon mal viel besser aus. Nur leider haben nicht alle Photoshop. Das geht doch sicher auch mit Gimp? 7209-18fa2571-medium.jpg Viele Grüße Matthias

  • Etwas vom Mond

    MatthiasM - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Zitat von Pegasus: „wie machst Du das eigentlich mit den Farben ? “ Hallo Martin, dazu zieht man die Farbsättigung hoch, am besten in einer unkomprimierten Datei. Ich habe das mal an meinem Mond gemacht, allerdings zeigt sich am Rand teilweise ein blöder Grünstich: 7205-e50818dd-small.jpg Viele Grüße Matthias

  • Hallo Claus, erstmal herzlich willkommen im Forum! Ich muss dir leider sagen, dass ich keine Ahnung habe von der LXD 75. Es scheint aber Leute zu geben, bei denen das Guiding mit PHD klappt. Bei der Internetsuche tun sich einige Links auf, die diese Sache behandeln, besonders auch in englischsprachigen Foren: duckduckgo.com/?q=lxd+75+PHD&t=ffnt&ia=web Sonst kann ich da wirklich nicht großartig weiterhelfen. Aber ich kann mich erinnern, dass es mit LXD 75 Protokoll immer wieder Rangeleien gab. Vi…

  • Zitat von Robbie74: „Der einarmige Bandit meckert das er keine Aligment Sterne findet. “ Kannst du denn das Alignment überhaupt beeinflussen?

  • Mondfotografie für Einsteiger

    MatthiasM - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Zitat von Andreas-HH: „Wenn ich die Spiegelvorauslösung aktiviert hatte, bekam ich bei vielen Bildern (ca. 4 von 10) von meiner 450D ein fieses Glühen am unteren Rand. Ich habe damals lange gesucht und die Spiegelvorauslösung als Verursacher ausgemacht. Ohne die aktivierte Vorauslösung ist dieses Glühen nie wieder aufgetreten. “ Hallo Andreas, ja stimmt, da war mal was mit diesem fiesen Glühen, das hier bei mehreren aufgetreten war. Auf die Vorauslösung wäre ich jetzt auch nicht gekommen! Ich ha…

  • Mondfotografie für Einsteiger

    MatthiasM - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Zitat von Robbie74: „was meinste mit Justierzustand? “ Hallo Ingo, Micha meinte, dass das Teleskop justiert sein muss. Sonst gibt es ein schlechtes Bild. Das hat mit der Akklimatisierung nichts zu tun. Klick Viele Grüße Matthias

  • Mondfotografie für Einsteiger

    MatthiasM - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Hallo Schubi, hallo zusammen, "Hut-Methode" - ja, so war ich früher auch unterwegs, am C8, mit meiner alten EXA 1a mit "Tuchschlitzverschluss". DAS war mal ein Teil! Aber habe damit Bilder vom Jupiter gemacht und war zum Teil echt gut! Allerdings auf Zelluloid Warum "Hut-Methode"? Eine SLR und auch DSLR hat ja einen Spiegel, der beim Auslösen hochklappt und den Strahlengang zum Sensor oder Film frei gibt. Außerdem wird beim Auslösen der Verschluss in Bewegung versetzt. Dadurch können unter Umstä…

  • Mondfotografie für Einsteiger

    MatthiasM - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Hi Schubi, dein Einstiegsbild ganz oben, ist das ein "One Shot" oder sind das mehrere Bilder gewesen? Das ist nämlich eine Sache, die hier erwähnt werden sollte: Auch bei der Mondfotografie ist es -gerade bei hoher Vergrößerung- wichtig, so viele Einzelbilder wie möglich zu erzeugen und diese dann zu einem einzigen Bild zu verarbeiten. Bei kleiner Vergrößerung mag das per "One Shot" evtl. noch gehen. Aber bei "Nahaufnahmen" - also hoher Vergrößerung - klappt das durch das Seeing nicht mehr. Das …

  • Zwei Tage vor Vollmond

    MatthiasM - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Zitat von Schubi: „Da steckt noch Farbe drin “ Ja, ich weiß.... Viele Grüße Matthias

  • Zwei Tage vor Vollmond

    MatthiasM - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Hallo zusammen, am Abend des 17.02.2019 habe ich mir mal kurz den Mond mit EOS 750D und 300mm vorgenommen: 7198-040c81f6-medium.jpg Aufnahmedaten: EOS 750D mit EF 70-300 F/4-5,6 ISII USM bei 300mm F/5,6 auf Stativ mit Kabelauslöser. ISO 400; 1/1600 Sekunden; RAW (22 Bilder). Alle 22 RAWs mit Canon-Software in TIF umgewandelt und mit Fitswork aufaddiert. Weitere Bearbeitung (Schärfe, Kontrast etc) in Registax6. Leider ist der Bereich um Thyco etwas überbelichtet. Passiert schon mal Viele Grüße Ma…

  • Hallo zusammen, ich habe das Thema Seeing vs Öffnung mal etwas gründlicher recherchiert. Dabei habe ich festgestellt, dass ich ein wenig zurückrudern sollte. Ein paar Zitate aus Quellen, die ich für relevant und seriös halte: Das Seeing und die Teleskopöffnung (astrofotografie.hohmann-edv.de) "Machen wir mal folgendes Experiment: Zwei kleinere Fernrohre werden in einem Abstand von einem halben Meter aufgestellt und zielen auf den selben Stern. Mit der jeweils höchstmöglichen Vergrößerung machen …