Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 512.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Marlene, Marcus hat es wunderbar erklärt. Und aus diesem Grund habe ich in der Formel den Parameter „sp“ eingeführt, der eben diese Subpixelgenauigkeit berücksichtigen soll. Die Formel ist nur eine Abschätzung. In PHD wird dies mit dem „Wert „min motion“ berücksichtigt (minimale Leitsternbewegung, ab der ein Korrekturwert ausgeführt wird; Grundwert in PHD 0,25). Mit Deinen Werten erhalte ich ca. 185mm Leitfernrohrbrennweite (0,2 berücksichtigen). Ich würde Dir empfehlen, zunächst mit Deine…

  • Hallo Gunther, Glückwunsch zu diesem sehr schönen Teleskop. Ich wünsche Dir viel Spaß und Freude damit! Zum Scharfstellen empfehle ich Dir eine Bahtinovmaske. Habe damit sehr gute Erfahrungen. Geht schnell und einfach. Viele Grüße Hans-Jürgen

  • Hallo Marlene, die heutigen Guider haben i.d.R. sehr kleine Pixel und arbeiten mit der entsprechenden Software subpixelgenau. Habe 1.700mm Brennweite (C11) mittels 320mm Leitfernrohr schon erfolgreich nachgeführt (max. 5 Minuten Belichtungszeit pro Bild). Da darf aber keine "Relativbewegung" zwischen Leitrohr und Teleskop auftreten. Sonst gibt es elongierte Sterne. Beim RC8" (ca. 1130mm) hatte ich mit 400mm Leitfernrohr dieses Problem und bin daher hier auf OAG umgestiegen. Einflussgrößen sind u…

  • M81 mit RC8" und ASI1600

    Hans-Jürgen - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Schubi, auch Dir vielen Dank für die Rückmeldung. Schön, dass das Bild Dir gefällt. Herzliche Grüße Hans-Jürgen

  • Hallo Marlene, die etwas transparente, runde Ufo Scheibe auf dem Bild haste gut eingefangen . Sonst schön getroffen. Schärfe ist doch ok. LG Hans-Jürgen

  • Hallo Frank, sehr schöne Aufnahmen mit dem neuen Objektiv. Gefallen mir sehr gut. Hatte mir das 135/f2 von Samyang Ende vergangenenn Jahres gekauft, aber noch nicht ausprobiert. Das 16er ist eine schöne Ergänzung für größere Sternfelder. Die Timelapseaufnahme ist gut geworden. Sterne sind erkennbar. Welche Belichtungszeit hast Du hier gewählt? Da ist aber einiges los bei Dir am Himmel. Herzliche Grüße Hans-Jürgen

  • 2 Mondmosaike

    Hans-Jürgen - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Hallo Ulrich, beide Bilder gefallen mir ausgesprochen gut. Ausgewogene Bildbearbeitung. Nicht überschärft. Die Mondregionen sehr schön eingefangen. Welche Belichtungszeit hast Du gewählt? Wieviel Einzelbilder hast Du je Avi genommen? Viele Grüße Hans-Jürgen

  • M81 mit RC8" und ASI1600

    Hans-Jürgen - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Marcus, hallo Frank, auch Euch vielen Dank für Eure Rückmeldungen. @Marcus: Ja, Darks sind hier wirklich ein Muss. Habe für die beiden von mir verwendeten Gain und Offset-Einstellungen 76/15 (LRGB) bzw. 139/21 (Ha/OIII) Darks für 180s und 300s angelegt. Bisher komme ich bei LRGB und Ha/OIII mit 180s Belichtungszeit je Einzelbild gut zurecht. Viele Grüße und ein schönes Wochenende Hans-Jürgen

  • Iris

    Hans-Jürgen - - Fragen zur Software

    Beitrag

    Hallo Karsten, schließe mich Gordians Aussagen an. Einen Versuch ist dieses Programm wert. Danke für Deinen Hinweis. Herzliche Grüße Hans-Jürgen

  • M81 mit RC8" und ASI1600

    Hans-Jürgen - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Karsten, hallo Frank, vielen Dank für Eure sehr netten Rückmeldungen. @ Karsten: OK. Werde bei der nächsten Aufnahme das Preprocessing-Script nehmen. Ggf. schaffe ich es, am kommenden Wochende die vorhandenen Luminanz-Daten von M81 mal durch dieses Script laufen zu lassen. Bin dann auf den Unterschied gespannt. Werde berichten. Die ASI ist m.E. eine sehr ausgereifte Kamera. Bisher mit meinem schon älteren Rechner unter USB2 keine Probleme. Als Aufnahemsoftware nehme ich Firecapture. Bei se…

  • M81 mit RC8" und ASI1600

    Hans-Jürgen - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Sternfreunde, in den vergangenen Wochen hatte ich Gelgenheit an drei Nächten M81 mit dem RC8" und der ASI 1600MM bei typischen Stadtbedingungen aufzunehmen. m81_lrgb_v68rk1w.jpg Aufnahmedaten: RC8"mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.138mm (Reduktionsfaktor 0,70) Kamera: ASI1600MMPro, Darks, Flats, Gain 76, Offset 15 Farbfilter: Baader R, G, B Luminanzfilter: IDAS-LPS-P2 Belichtungszeiten: Luminanz 190x180s, RGB je 20x180s Biildbearbeitung: DSS und Pixinsight Für die Farbkalib…

  • Hallo Ulrich, sehr schönes Mosaik. Übergänge nicht erkennbar und die Bilder sind schön aufeinander abgestimmt. Klasse gemacht! Danke für den Hinweis zur Freeware. Werde ich demnächst mal ausprobieren. LG Hans-Jürgen

  • Hallo Micha, ein wirklich tolles Ergebnis mit schöner Tiefe. Klasse! LG Hans-Jürgen

  • Etwas vom Mond

    Hans-Jürgen - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Hallo Schui, das sind wieder ganz tolle Mondaufnahmen von Dir. Verfolge gerade Deine diversen Themen hier im Forum. Bin sehr begeistert von Deinen Mondbildern in s/w aber auch ganz besonders in Farbe. Da bekomme ich Lust, mich wieder unserem Erdtrabanten zu widmen. Habe schon lange keine Mondaufnahmen mit meiner DMK gemacht. Deep Sky wird mir langsam durch die extrem langen Belichtungszeiten hier aus der Stadt zu anstrengend. Werde mal meine ASI1600mm dafür einsetzen. Mal sehen, ob mein alter Re…

  • Hallo Karsten, die geschärfte Variante ist einfach top. Hast den Kometen klasse eingefangen. Viele Grüße Hans-Jürgen

  • Hallo Spunti, es ist eigentlich schon alles sehr treffend geschrieben worden. Daher nur kurz meine Erfahrung aus der Stadt (Neuss): Immer eine möglichst große Öffnung wählen. Mond und Planeten beobachte ich nur mit meinem C11. Bei schlechtem Seeing reduziere ich einfach die Vergrößerung (nicht die Öffnung). Ein helles Bild dämpfe ich mit dem Moon Skyglow Filter von Baader. Im direkten Vergleich zu einem über 30 Jahre alten C8 (mit einer immer noch sehr guter Optik) oder einem 6" Achromaten liefe…

  • Hallo Michael, schöne Animation. Gefällt mir! Ich hatte bisher leider noch kein Glück, den Kometen hier aus Neuss zu sehen. Herzliche Grüße Hans-Jürgen

  • Grüße aus Trumau (Österreich)

    Hans-Jürgen - - Das sind Wir

    Beitrag

    Hallo Wolfgang, auch aus dem Rheinland ein herzliches Willkommen. Das CPC 1100 ist ein schönes Gerät, speziell für Mond und Planeten. Ich wünsche Dir viel Freude mit diesem Teleskop. Herzliche Grüße Hans-Jürgen

  • Hallo Martin, ein sehr interessantes Kapitel der Astronomie stellst Du uns hier vor. Das gibt es selten. Ich bin auf Deine weiteren Berichte hierzu sehr gespannt (bitte auch für einen Nicht-Chemiker mit kleiner Erklärung ). Hast Du schon von anderen Gasplaneten ein Spektrum aufgenommen? Herzliche Grüße Hans-Jürgen

  • Grüße aus Leipzig

    Hans-Jürgen - - Das sind Wir

    Beitrag

    Hallo Gunther, auch von mir ein herzliches Willkommen aus dem Rheinland. Schön zu lesen, dass Du mit einem manuellen Tele fotografierst. Das Bild gefällt mir. Zu Weihnachten werde ich mir mein erstes manuelle Tele gönnen, ein Samyang 135mm f/2. Eine DSRL habe ich nicht, daher werde ich diese an meine ASI1600MMpro anschließen und Großfeldaufnahmen versuchen. Freue mich auf einen Erfahrungsausstausch. Herzliche Grüße Hans-Jürgen