Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 112.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo zusammen, es ist leicht gesagt: lass dich nicht verrückt machen, aber wenn man den Fernseher einschaltet gibt es nur noch ein Thema...... ...und ja, es ist blöd, als Naturwissenschaftler weiss man, dass die "Horrorszenarien" wahr werden können und tatsächlich alle mehr oder weniger im Dunkeln herumstochern... letztlich ist es so, dass man das nur minimal beeinflussen kann. Ich habe meine sozialen Kontakte entweder ausgesetzt oder auf Telefon umgestellt.... ja, das ist nicht normal und man …

  • Sturmtief Sabine

    Heinrich - - Allgemein - Smalltalk [Off Topic]

    Beitrag

    Hallo zusammen, Sabine hat sehr starke Böen gehabt. Hatte vorher die geooptik Haube rundum mit Schnur an der Säule anliegend festgebunden. Hat offenbar gehalten, da jetzt nur wenig Angriffsfläche vorhanden war. Mal sehen wie es die nächsten Tage weitergeht. Beim Festbinden habe ich gesehen, dass die Kunststoffbeschichtung so langsam abgeht. Die Haube muss wohl irgendwann mal ersetzt werden....... Mein Haus ist unbeschädigt, mein Anlehngewächshaus hat jedoch eine Seitenwand und eine Dachplatte Ve…

  • Hi zusammen, das Problem ist, dass wir zuwenig quantitatives über Leben und Sterben der SN-Vorgängersterne wissen. Das kommt ja auch hier sehr deutlich zuTage (".. glaube" ) Das zeigt sich schon daran, das die Fachwelt sehr überrascht war als sich herausstellte, dass der VorgängerStern von SN1987a kein roter, sondern ein blauer Stern gewesen ist. Damit hatte keiner gerechnet.... Weder die Instabilitätsbedingungen noch die -Dauer sind auch nur halbwegs sicher bekannt. Folglich wissen wir auch nic…

  • Hi Thomas, wird schon nicht so schlimm werden. Man bekommt dafür ja einen sich ausdehnenden SNR (Superova Überrest) so in etwa wie M1 (der ist jetzt ca. 1000 Jahre alt) Der SNR in der großen Magellanschen Wolke (SN 1987a) war nach ein paar Jahren schon sichtbar (und ist es natürlich immer noch) aber wie ich das kenne sehen wir wegen der Wolken eh nix von einer Supernova Beteigeuze....... bleibt der Fernseher oder notfalls das Internet....... Bin schon gespannt ob ich das noch erlebe.......... Gr…

  • Frohe Weihnachten

    Heinrich - - Allgemein - Smalltalk [Off Topic]

    Beitrag

    und hoffen wir, dass diesmal sptesten am 6.1. die weihnachtliche Festbeleuchtung der Häuser (ganze Nacht) auch wieder abgebaut wird..... ....sonst nützt auch der klarste Himmel nur wenig..... Heinrich

  • Hi zusammen, ich hatte 1964 bei Bekannten in den Nachrichten einen Kurzbericht über Alexej Leonow und seinen Ausstieg ins Weltall gesehen (meine Eltern hatten damals keinen Fernseher) . Von da an war ich absolulter Raumfahrt-Fan. Da war ich 8 Jahre alt. Irgendwann habe ich dann gemerkt, dass ich wegen meiner Brille nie Astronaut werden könne (war damals so, wäre aber auch wegen anderer Sachen nie gegangen, habe ich nur mit 8-12 nicht so begriffen....) Irgendwann zwischen 12 und 15 habe ich dann …

  • Hallo zusammen, ich habe einige Versuche mit meiner Dachterrassen"sternwarte" hinter mir. Die geooptik-Folie war und ist bisher meine beste Lösung. Oben auf der Montierung ( Fernrohr kommt immer rein, ist zur Zeit nur ein 3-Zöller) liegt ein altes Tuch, Darüber die Folie. Allerdings mache ich die Folie unten nicht ganz zu. Habe zwei bänder um sie gelegt und diese nicht ganz zugezogen. Damit gibt es einen Luftaustausch. Von unten kann es auch nicht reinregnen. Kondenswasser oder so (nasses Tuch o…

  • Hallo zusammen, SuW habe ich schon ewig, ist in der Tat nicht mehr so praktisch orientiert wie früher... zusätzlich hatte ich einige Jahre Sky and Telescope. Allerdings störten mich die zahlreichen Werbeseiten, oft mehr WerbeSeiten als Inhalt. Und besonders tiefgehend war die auch nicht......Habe ich dann nach drei Jahren wieder abbestellt. ansonsten, wie bei einigen anderen auch, nutze ich stark das Internet. Zumal man ja oft sogar die OriginalArtikel als pdf lesen kann...... (falls sie zitiert…

  • Hallo zusammen, meine ersten Raumfahrterinnerungen gehen zurück auf Woschod2, als ich in den Nachrichten bei einem Bekannten sehr verschwommen Alexej Leonov frei im All schweben sah. Danch hat mich das Thema nicht mehr losgelassen (damals war ich 8 Jahre alt). Eigenen Fernseher hat meine Familie erst im Dezember 1967 bekommen. Die Mondumrundung von Apollo 8 habe ich da natürlich gesehen und bei Apollo 11 (da war ich 13) bin ich bis morgens früh aufgeblieben (meine Eltern waren schon zu Bett) und…

  • Donnerwetter

    Heinrich - - Naturbeobachtung bei Tage

    Beitrag

    Hallo Mic, sehr schöne AUfnahmen.... ich habe selten so viele Blitze auf einmal live am Himmel gesehen....... Gruß Heinrich

  • Teide by night

    Heinrich - - Beobachtungsberichte aller Art

    Beitrag

    Hallo Wolfgang, ist schon ein tolles Erlebnis, wenn der Himmel "zu voll" mit Sternen ist. Etwas mehr in der nähe (vielleicht etwas teurer) ist noch der Gornergrat oberhalb Zermatt . Da gibt es ein Hotel und eine Plattform für Beobachtungen. In gut 3000m Höhe habe ich da mit einem 20x80 Feldstecher durch die Milchstrasse gescannt und alles ist mir so ins Fernglas "gefallen".... M1, M33, M82, M81, Dunkelwolken, offene Sternhaufen und und und. So etwas ist ein Erlebnis, das lange nachhält! Glückwun…

  • ATT 2015 in Essen

    Heinrich - - Termine und Veranstaltungen

    Beitrag

    Hallo zusammen, war jemand von euch da? Fotos und Berichte sind hoch willkommen konnte leider nicht hinfahren....... Viele Grüße Heinrich

  • "Servus aus Erding"

    Heinrich - - Das sind Wir

    Beitrag

    Hallo Oliver, herzlich willkommen hier im Forum. Es ist in der Tat ein etwas familiäreres Forum als andere. Es gibt auch hier sehr erfahrene Leute, aber die sogenannten Experten, die alles besser wissen und sich selbst ständig auf die Schulter klopfen habe ich hier noch gar nicht gefunden. Sehr angenehm hier. Hier kriegt man auch als Anfänger in kleinen Schritten Hilfe.... Zeig einfach mal was du so gemacht hast. Meist ist das schon besser als man selbst so glaubt.... Viele Grüße Heinrich

  • Hallo zusammen, bei uns im Rheinland war die Sonnenfinsternis leider total........ blieb nur im Fernsehen die Bilder zu verfolgen. Ton war unerträglich. Was sogenannte "Experten-Reporter" (N-TV) da so alles von sich geben (....Sonne dreht sich um den Mond etc....) war kurz vor akustischer Folter. Naja, kenne ich schon so. Habe 1999 im Schwarzwald auf der Zentrallinie den einsetzenden Regen im dunkeln erlebt...... Freue mich deshalb umso mehr über weitere Bilder von euch hier Viele Grüße Heinrich

  • Weißlicht-Sonne animiert

    Heinrich - - Sonnenbeobachtungen

    Beitrag

    Hallo Holger, sehr schöne Animation. Da kann man trotz der langen Rotationszeit schön die Bewegung sehen... Gruß Heinrich

  • Sonne vom 7.6.2014

    Heinrich - - Sonnenbeobachtungen

    Beitrag

    Zitat von astrohardy: „Weißlicht (Pentax 75 SDHF + 2X barlow)“ Hallo Hartwig, sehr schöne Aufnahme. Kannst du noch etwas zu den technischen Daten sagen? Filter, Kamera, Belichtungszeit? danke Heinrich

  • Hi Antonio gefälllt mir sehr gut. Ich kann mich nicht erinnern solche Bilder häufig hier in den Foren gesehen zu haben Gratuliere zu diesem guten Bild Gruß Heinrich

  • ISON in Sonnennähe

    Heinrich - - Kometen/ Planetoiden usw

    Beitrag

    danke für den Hinweis. da kann man ja jetzt je nach Distanz zur Sonne einfach den Satelliten wechseln! Gruß Heinrich

  • ISON in Sonnennähe

    Heinrich - - Kometen/ Planetoiden usw

    Beitrag

    Hi zusammen, für alle, die an den Wolken verzweifeln und ISON in Sonnenähe sehen wollen, ohne ihr Augenlicht zu riskieren hier ein link sohodata.nascom.nasa.gov/cgi-bin/soho_movie_theater wenn man im sich öffnenden Fenster bei "Imagetyp" LASCO C3 und für "latest n images" z.B. 100 eingibt erhält man eine Animation mit den letzten 100 Aufnahmen von SOHO. Ab dem 27.11. sollte man da den Kometen gut sehen können. Wegen der Animation auch in Bewegung. Für Pessimisten: Vielleicht kann man das Auseind…

  • Zitat von virgo: „"Zwar habe ich schon Sternfeldaufnahmen gemacht, aber ausser den Orion-Nebel noch keine einzelnen DS-Aufnahmen fotografiert. Gut, ich könnte das Sigma-Objektiv verwenden. Es hat eine maximale Brennweite von 300 mm. Würde dieses Objektiv denn für DS ausreichen?" Hallo Swantje, versuche es ruhig mal mit dem Sigma-Objektiv. 300mm ist schon sehr ordentlich. Da kann man Plejaden, Californianebel, h und chi Pers. usw. gut aufnehmen. Und man hat nur halb soviele Nachführprobleme wie m…