Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 568.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Matthias und Micha, ja das ist in der Tat ärgerlich. Zumal auf der Website der Händler und bei Astronomik selbst extra für die Nutzung am Teleskop geworben wird. Ich glaube, dass nicht einmal der Hersteller das Teil am Teleskop getestet hat. Wie schon geschrieben, funktioniert es mit meinen Objektiven von 16-180mm ohne Fehl und Tadel. Nur sind dort die Austrittslinsen kameraseitig vom Durchmesser kleiner als die volle 2" Öffnung am OAZ eines Teleskops. Ich werde das Filter trotzdem behalte…

  • Hier nun die Bilder: tageslicht.jpg daemmerung.jpg

  • Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen ein Astronomik-Filter für meine Sony-A7 gegönnt, da ich sie auf fullspektrum umbauen lassen will. Die Beschreibung und Filterkurve waren vielversprechend. Mit normalen Objektiven gab es absolut keine Probleme. Das Filter passt perfekt und macht hierbei was es soll. Nun konnte ich das Filter eben endlich testen mit der Sony A7 am Teleskop (TS Quadruplet 100/580) . Und nun am Dämmerungshimmel kam die Ernüchterung. Es gibt eine heftige Vignette. Erst hatte ich…

  • Verkauft. Danke.

  • Hallo Helmut, klasse Aufnahmen. Ich habe gestern auch die Meldungen in den Foren verfolgt. Leider war bei uns hier alles dicht. Danke fürs Zeigen.

  • reserviert bis Geldeingang

  • Hinweis: Alleine der professionelle Umbau kostet mind. 255€. Kontakt per PN oder Mail an astrofan(at)astrofanweb.de

  • Hallo, ich biete hier eine topp erhaltene und einwandfrei funktionierende Sony Nex6 zum Verkauf an. Diese wurde durch DSLR-Astrotec professionell auf fullspectrum umgebaut mit einem definierten Klarglasfilter vor dem Sensor. Alle Funktionen sind erhalten geblieben. Habe nie mit Flats, Darks udgl. gearbeitet. Sie macht einfach klasse Astrobilder. Siehe hier. Alle Bilder bis zu den Planetenaufnahmen wurden mit dieser Kamera gemacht. Wenn man Tageslichtfotografie betreiben möchte, geht das auch. Ma…

  • Timelapse vom Balkon

    Astrofan - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Ja ca. 20:00Uhr an und 8:00Uhr aus.

  • Timelapse vom Balkon

    Astrofan - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Helmut, das sieht ja auch ganz schön heftig aus. Zum Glück musst du ja nicht immer nach Norden fotografieren, oder? Hier mal noch ein Bild vom Lichtwahnsinn des Baustoffhändlers. (1s bei IOS800 mit 180 Tele) 7582-de4ce92f.jpg

  • Also Karsten, welche Anrede? Ich wusste garnicht, dass ich ein Fehler bin?

  • In der Dämmerung habe ich noch folgendes Bild gemacht. Eigentlich war der Hintergrund noch tiefblau. Es zogen zunaächst ständig Schleierwolken durch, die sich später ommer mehr verdichteten. Hier das Ergebnis - wer findet M57? Leider ist die Leier nicht ganz vollständig drauf. leier01mg.jpg

  • Bis ca 23.00Uhr ging es halbwegs, dann zog es zu. Das Bild zeigt, wie es dann die ganze Nacht aussah. Mehr bekam ich vom Mond nicht zu sehen. Schade. 7581-2cfde3c2.jpg

  • Hi Thomas, da fehlt nur noch die Sonne. Z.Z nur Wolken am Himmel und nicht mal ordentlich Regen.

  • Hallo Thomas, viel Arbeit hat es eigentlich nicht gemacht. Wie geschrieben, waren das für mich nur 3 Klicks. Nur das Laden der Bilder hat eben etwas Zeit in Anspruch genommen. Danke fürs Lob.

  • Timelapse vom Balkon

    Astrofan - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Karsten, vielen Dank für dein nettes Feedback. Lichthölle im wahrsten Sinne des Wortes. Die Sternwarte baue ich in einem Seitental von Jena. Da ist zumindest die Milchstraße in Ansätzen gut zu erkennen. Aber ich will dort fast ausschließlich Schmalband machen. Ja Magic Lantern hatte ich mal auf meiner EOS550Da (besitze ich nicht mehr). Das war auch gut zu gebrauchen. Aber die Sonylösung ist mir lieber und bedienerfreundlicher. Mittlerweile bin ich im DSLM-Bereich von Sony überzeugt. Anbei …

  • Hallo, heute Nacht kommt es zu einer schönen Konstellation. Mal schauen ob der Himmel aufreißt. Jupiter - Saturn - Mond als Dreieck und mitten drin M75. Vlt. hat ja jemand Glück. Hier mal ein Screenshot aus Stellarium - Sony Nex6 mit 180er Tele. 7580-1238baef-large.jpg

  • Timelapse vom Balkon

    Astrofan - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Micha, ja hier ist die reinste Lichthölle. Schau ja direkt über ein Gewerbegebiet. Als ich vor über 20 Jahren hierher gezogen bin, hatte ich noch prima Milchstraße. Jena nennt sich ja auch Lichtstadt - im wahrsten Sinne des Wortes. Seitdem hier fast alles auf LED umgestellt ist, wird nur so mit Licht geschweinst. Nach dem Motto: 'Kost ja nix - man gönnt sich ja sonst nix' Groß rausfahren mach ich derzeit wenig. Hoffe, dass ich dieses Jahr meine Sternwarte fertig bekomme.

  • Timelapse vom Balkon

    Astrofan - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Gunther, auch dir bbesten dank für die nette Rückmeldung. Das sind in der Tat Reflexionen der drei Lampen. Ist mega nervig. Dummerweise hatte ich die Powerbank vorher nicht noch einmal aufgeladen. Sie zeigte zwar zu Beginn noch 3/4 Saft an, war aber wohl doch nur gut halb geladen. Z.Z. läuft gerade wieder eine Session, diesmal mit Sony Nex6 und voller Powerbank. Ich habe mehrere Möglichkeiten der Stromversorgung: 1. über AC-Netzadapter 2. über DC-Kuppler (also nur den Teil mit dem Akkudumm…

  • Galaxie M101

    Astrofan - - Deine Ersten Fotoversuche

    Beitrag

    Zitat von mic: „PS, gerade gesehen, Linienfilter gibts auch als 50mm-Schraubfilter, mit Ringen ist es dann aber Verschwendung, wenn ich beispielsweise ein Lichtstarkes Mittelbrennweitenobjektiv mit mind. 70mm Objektivöffung habe. “ Hallo Micha, ja das ist natürlich so. Ich habe auch einen solchen Adapter von M52 auf M48. Da kann ich an meinen Nikkoren mit 52mm Filteraufnahme dann die Schmalbandfilter einsetzen. Das geht gut. Bei z.B. 72mm hast du natürlich Verlust. Aber du kannst mit offener Ble…