Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Achso, da ist also kein IR/UV Sperrfilter mehr vor dem Sensor? Uiiii, das könnte sich evtl. als negativ erweisen. Wie dem auch sei, hier ist jetzt mal meine Version, die ich jetzt bei meinem Provider hochgeladen habe. Ich wollte nicht schon wieder einen Flopp riskieren: NGC7000_Peter_small_2.jpg Viele Grüße Matthias

  • Das ist jetzt aber echt komisch. Ich hatte das Bild bearbeitet und dann mit Irfanview verkleinert, damit ich es hier reinbringen kann (das Original hat 48 MB und sieht ganz anders aus). Und nun scheint Irfanview tatsächlich beim Verkleinern die Farben zu ändern, habs gerade noch mal probiert Ist mir noch nie aufgefallen. Ich versuchs dann halt nochmal mit einem anderen Programm. Viele Grüße Matthias

  • Wir bearbeiten schon wieder 2 unterschiedliche Bilder. Aber bei dem Blaustich gebe ich dir Recht. Viele Grüße Matthias

  • Hallo Peter, schön, dass es dir nun leichter fiel, das Bild zu bearbeiten. Ganz sicher steht nicht unsere oder meine Meinung im Vordergrund, sondern die des Bildautors - und der bist du Trotzdem kann ich dir schreiben, wie viele Bildinformationen fehlen. ZB sind die Farben vieler Sterne leider fast komplett abhanden gekommen; obwohl die Farben im Bild, das du gestern verlinkt hast, vorhanden sind und der Verlauf der Rottöne sieht irgendwie "komisch" aus (das ist mein subjektiver Eindruck!, aber …

  • Danke! Und wie ich sehe, ist Karsten auch schon in der Spur Viele Grüße Matthias

  • Hallo Peter, das letzte Bild von deinem NGC 7000 (salzkammergut-foto.at/php/images/NObearbeitet.jpg) und auch das davor (salzkammergut-foto.at/php/images/NordA.png) ist jeweils schon ziemlich hart bearbeitet. Die ganze Sache sieht eigentlich schon sehr gut aus, aber alles etwas zu hart rangenommen. Da wird es schwierig mit dem Rot und den Details. Kannst du irgendwie einen unbearbeiteten Stack hier verlinken? Das wäre sehr hilfreich. Viele Grüße Matthias

  • Zitat von mic: „Das ist doch das Bild aus diesem Thread, oder? “ Ja Micha, das stimmt. Ich werde die beiden Themen zusammenlegen, das macht es dann einfacher. Viele Grüße Matthias

  • Zitat von Peter.: „Mit der Ausarbeitung habe ich noch große Probleme besonders die Rotfärbung finde ich eher etwas unnatürlich, wenn man das Foto mit anderen vergleicht, könnte an der kurzen Belichtungszeit mit 45 Minuten liegen mehr war, nicht möglich wegen den Wolken, auch hatte ich den Halbmond im Rücken. “ Ah! da ist ja noch ein NGC 7000 von dir. Die Rotfärbung ist hier völlig natürlich und passt fast zu 100%, würde ich sagen. Ich weiß, dass du da mehr Rot sehen möchtest, das ist aber nicht …

  • Zitat von Peter.: „Mir Persönlich ist aber das Rot zu dunkel, wenn man es mit professionellen Bilder vergleicht, sollt das Rot doch eher mehr in das hellrot gehen, oder? “ Hallo Peter, im wesentlichen passt das Rot in deiner Aufnahme, etwas heller könnte es aber schon sein. Bei der Bearbeitung auf Farbkanalebene (so etwas wie "Kanalmixer") sollte das heller werden. Damit ist gemeint, dass man nur einen Farbkanal getrennt von den anderen bearbeitet - Rot, Grün oder Blau. Probier mal. Da geht so e…

  • Zitat von ThomasNRW: „Jetzt bin ich auch mobiler und kann die Webseite auch im Urlaub besser pflegen “ Ja, na dann macht das natürlich Sinn! Glückwunsch zum neuen Gerät. Viele Grüße Matthias

  • Hallo Frank, das ist natürlich sehr ärgerlich, zumal der Filter auch noch direkt für die A7 konzipiert sein soll. Jetzt kannst du eigentlich nur noch ausschneiden... Ich habe aber trotzdem eine Bitte: Reklamiere den Filter unbedingt bei Wolfi und / oder schreibe einen kurzen Erfahrungsbericht und schicke ihm das per Mail mit der Aufforderung, den Bericht auch dort reinzusetzen. Ob er dann das im Shop auch wirklich in die Erfahrungsberichte lädt ist allerdings unsicher, da negative Feedbacks oft …

  • M51 im April

    MatthiasM - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Günther, sehr schönes Bild! Ich habe mir in der Galerie mal ein paar weitere Bilder von dir angesehen, da sind ja immer solche Reflexionen um hellere Sterne zu sehen..., und vor allem immer mit dem selben Schema. Wir hatten das Thema ja schon mal im November 2019. Da ragt irgendwas in den Strahlengang, 120° versetzt. Könnten wirklich die HS-Halterungen sein oder auch woanders 3 Schrauben. Das Auszugsrohr könnte ebenfalls mit eine Rolle spielen. Ich würde das eiskalt kürzen Wäre schön, wenn…

  • Messier 94

    MatthiasM - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Karsten, wow, das ist ja erstklassig geworden! Viele Grüße Matthias

  • Mond und Venus 01.04.2020

    MatthiasM - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Ich habe hier auch noch ein Bild mit Mond und Venus vom 01.04.2020. Leider konnte ich die vielen Bilder nicht vernünftig stacken, da viele überbelichtet. So muss nun zunächst ein Einzelbild herhalten balkonsternwarten-netzwerk.de/…834049e2594f7d58f2b31a544 Viele Grüße Matthias

  • Sternbild Krebs mit 85mm

    MatthiasM - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Sehr schön! Da gibt es auf meinem Bildschirm einen komischen Farbverlauf, der von rechts unten nach links oben die Sterne zunehmend Violett erscheinen lässt. Liegt sicher nicht an meiner Brille Viele Grüße Matthias

  • Mond vom 06.04.2020

    MatthiasM - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Hallo Micha, freut mich, dass dir das gefällt. Aber ich muss hier auch erst mal wieder rein kommen. War schon wieder viel zu lange weg... Viele Grüße Matthias

  • Mond vom 06.04.2020

    MatthiasM - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich habe auch einen Mond. Der hier ist vom 06.04.2020 abends: balkonsternwarten-netzwerk.de/…834049e2594f7d58f2b31a544 Erst Mond und dann den Vordergrund fotografiert. Danach das ganze in PS zusammengebaut. Viele Grüße Matthias

  • Hallo Martin, sehr gute Recherche und Beobachtung! Vielen Dank! Ich kann mir gut vorstellen, dass uns Beteigeuze noch überrascht. Bis jetzt gibt es annähernd nur theoretisches/berechnetes Wissen über Rote Riesen und deren "Tod" in einer Supernovae. Deswegen ist es sehr hilfreich, Beteigeuze in seinem Stadium genau zu beobachten. Letztendlich ist es wie mit Erdbeben und Vulkanausbrüchen auf der Erde: Wir wissen, dass es beides gibt und wir wissen, dass diese Ereignisse passieren werden. Sicher au…

  • Was ist ein "Tablet" und wozu brauche ich das?? Viele Grüße Matthias

  • Zitat von Joerg_Schenk: „Und der Transit endet hier mit dem 3. Kontakt (an der Dachkante) “ Oh ist das cool!