Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 90.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bilder vom Juli 2020

    zappie - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hi, ich konnte im Juli einige Bilder machen, hier die Ergebnisse: Der Tulpennebel (SH2-101) 80 * 120 sek Filter Optolong 2" L-eNhance 7628-cf7440b8-medium.jpg NGC 6960 126 * 120 sek Filter Optolong 2" L-eNhance 7629-ecf4fc9e-medium.jpg NGC 6992 123 * 120 sek Filter Optolong 2" L-eNhance 7631-a7f0b330-medium.jpg NGC 6974 135 * 120 sek Filter Optolong 2" L-eNhance Das Bild ist quasi durch Schleierwolken aufgenommen, mich hat es gewundert das es überhaupt etwas geworden ist: 7630-005fe406-medium.jp…

  • Simeis 57 der Propellernebel

    zappie - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Bin auf die Endfassung gespannt, kannte den Nebel auch noch nicht. In HA alleine ist der Propeller gar nicht so auffällig. Links neben dem Nebel der Stern mit den Sternen ringsrum finde ich schön, gute Auflösung.

  • Hi, Zitat von mic: „Wirklich interessierte werden für ihren kompletten Workflow eh PI nutzen. “ Ja, mit PI komme ich nicht wirklich zurecht, zuviele Funktionen mit zu vielen Einstellungsmöglichkeiten, meiner Meinung nach. Und wenn man einmal in PS investiert hat und dazu noch den xGrandientTerminator gekauft hat, möchte man das auch nicht so einfach beiseite legen. Ich habs ja nur gemacht um zu versuchen ob ich's hinbekomme, und wenn es jemand nutzen möchte find ich's gut. @Antina und Karsten, i…

  • Hallo, ich habe mir, für Funktionen die mir bei der Arbeit mit Photoshop fehlen, ein kleines Java Tool geschrieben. Es ist als erstes nur entstanden, weil ich zu faul war Starnet aus der Kommandozeile zu starten. Man kann damit Bilder in 3 Graustufenbilder erstellen, oder gleich das Farbbild benutzen, und starnet seine arbeit automatisch machen lassen. Im gleichen Prozess wird eine differenz aus dem original Bild und dem Sternenlosen Bild erzeugt. Da das Ergebnis aber nicht immer zufriedenstelle…

  • Filtervergleich am Tulpennebel

    zappie - - Okulare/ Filter

    Beitrag

    Ja, ich hab das gebaut, weil ich kein Pixinsigt habe und damit auch nicht wirklich zurecht komme. Wenn ich das Tool fertig habe stelle ich es hier vor und stelle es zu verfügung.

  • Coole Sache die du da machst. Gefällt mir sehr.

  • Komet C2020/F3 Neowise

    zappie - - Kometen/ Planetoiden usw

    Beitrag

    Hi, stellvertretend für alle Kometenbilder: Die Bilder sind alle Klasse. Leider bekomme ich den Kometen, wegen einem Haus davor, nicht vor die Linse

  • Filtervergleich am Tulpennebel

    zappie - - Okulare/ Filter

    Beitrag

    Hi, das hat mir jetzt keine Ruhe gelassen mit dieser Continuum Subtraction. Ich habe mir dafür ein kleines Programm geschrieben das dass macht. 7619-6d487e7e-medium.jpg Ich habe hier nur die Extraierten HA-Daten aus dem Bild mit dem Optolong auf das Idas Bild addiert, so wie hier beschrieben:docplayer.org/114246437-Contin…ipt-was-ist-das-ziel.html Das Bild ist nicht weiter bearbeitet, nur die Farbkanäle in Fitswork angepasst weil der Rotkanal dann doch ziemlich hell wird.

  • Filtervergleich am Tulpennebel

    zappie - - Okulare/ Filter

    Beitrag

    Zitat von Antina150I750: „Was nutzt Du zur Bearbeitung? “ Hauptsächlich Fitswork und Photoshop

  • Filtervergleich am Tulpennebel

    zappie - - Okulare/ Filter

    Beitrag

    Zitat von Antina150I750: „uaaahhhh Binning “ ja, ohne Binning bekomme ich hier keine runden Sterne, das wabbert so sehr Ich habe do schon viel rumprobiert, die besten Ergebnisse sind mit Binning. Zitat von Antina150I750: „Richtig gut wird das wenn eine Continuums-Subtraction gemacht wird “ Hmm, kannst du das bitte genauer erklären? Ich weis nicht was das ist. EDIT: Ahh, das ist wieder so ne Pixinsight Sache, das hab ich nicht. Wenn ich mal mir meiner Hardware zurechtkomme kann ich mich da auch m…

  • Filtervergleich am Tulpennebel

    zappie - - Okulare/ Filter

    Beitrag

    Hi, danke für die Rückmeldung. Zitat von Antina150I750: „Schöne kleine und runde Sterne. “ Ja, deswegen habe ich mich mit dem Justierkram so lange beschäftigt, ohne das Concenter und Cheshire hab ich da beim justieren immer Mist gebaut Fangspiegel schief, etc. Obwohl links noch eine Verkippung zu sein scheint, das liegt aber warscheinlich daran, das ich mit dem GPU nicht in den Fokus komme, da der den Fokuspunkt zu weit nach aussen legt. Da muss ich mir erst mal einen Abstandsring drucken. Hmm, …

  • Filtervergleich am Tulpennebel

    zappie - - Okulare/ Filter

    Beitrag

    Hi, nachdem ich mich in letzter Zeit mit der Justage meiner Teleskope mit Concenter und Cheshire beschäftigt habe wollte ich meine beiden neuen Filter testen, dafür habe ich die letzten beiden Nächte den Tulpennebel aufgenommen. Teleskop Skywatcher 150/750 PDS Beide Bilder mit 20 Flats und 50 Darks Kamera ASI 294 MC pro Gain 200 Offset 15 Hier die Aufnahme mit dem Optolong 2" L-eNhance 80 Bilder a 120 sec. 7601-a1f2b1c1-medium.jpg Und zum Vergleich mit dem Idas LPS-D2 108 Bilder a 120 sec 7602-5…

  • Galaxie M101

    zappie - - Deine Ersten Fotoversuche

    Beitrag

    Zitat von mic: „Dies ist aber nur wichtig, wenn ich in Farbe mit einer Linsenoptik fotografieren möchte. “ Hmm, da hab ich aber auch ne Frage dazu: Ist dann der IR-Bereich nicht ausserhalb vom Fokus? Ich habe bei meinem Guidingscope mit SW-Kamera auch aufgeblähte Sterne wenn ich keinen IR-Filter verwende?

  • Naja, wenn du einen IR-Cutfilter verwendest, brauchst du auch die Kamera nicht modifizieren, der ist schon in der Kamera. Man modifiziert die Kamera eigendlich um sie empfindlicher im H-Alpha Brereich zu machen. Es kann durchaus sein, dass die Sterne nicht "aufgebläht" wirken, einfach testen. Wenn du mit modifizierter Kamera einen H-Alpha Filter verwenden möchtest, dann brauchst du beim H-Alpha Filter nicht noch zusätzlich eine IR Filter. Wenn die Sterne bei RGB schwammig/aufgebäht wirken, dann …

  • Hi, es kann aber passieren, dass du dann verschwommene Sterne hast durch das Infrarot. Da die Linsen die Farbbereiche unterschiedlich focusieren. Es ist schon besser wenn ein Filter verwendet wird.

  • Zitat von Mario1966: „ muss nur noch eine Möglichkeit finden ein Leitrohr daran zu befestigen, dann könnte es los gehen. “ An den Rohrschellen sind ja auf der Seite gegenüber der Prismenschiene für die Montierung noch jeweils ein Photogewinde, dort habe ich ein Blech mit dem Leitrohr montiert, funktioniert prima und ist auch schnell zu wechseln.

  • Doppeltes first Light

    zappie - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Zitat von Antina150I750: „das sieht besser aus. Die DS Objekte geschärft aber die Sterne sehen jetzt matschig aus. “ Danke für die Rückmeldung. Ja, die Sterne hatten an den Rändern farbige Flecken, wohl von der Spiegelhalterung, deswegen habe ich die Weichgezeichnet. Auch kann es sein dass die Sterne wegen des fehlenden IR-Filters schon ein wenig matschig waren.

  • Doppeltes first Light

    zappie - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Ich hab mich noch mal mit dem Bild beschäftigt, etwas Farbe reingebracht und den Streifen entfernt. Sterne weichgezeichnet und den die DS-Objekte geschärft. Ich hoffe so sieht das besser aus? 7564-6e14d917-small.jpg Leider musste ich auch die ASI reklamieren, da dort letzte Woche die Kühlung ausgefallen ist (Obwohl ich immer das Cooling/Warming-Aid von APT benutze), irgendwie suchen die fehlerhaften Dinge nach mir

  • Monddetails vom 01.05.2020

    zappie - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Also, das sieht wunderbar aus, als ob man drüberfliegen würde

  • Sieht gut aus, ich würde mich riesig freuen wnn ich mal so ein Bild hinbekommen würde, bleibt aber wohl ein Traum hier aus der Stadt. Eine Frage, die Halos um die Sterne, ist das typisch für ein Linsenteleskop oder liegt das daran das du keinen IR-Filter drauf hast? Ich frage deshalb, weil ich auch damit zu kämpfen habe.