Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Regenbogen

    mic - - Naturbeobachtung bei Tage

    Beitrag

    Moin Martin! Vielen Dank für deinen netten Kommentar! Zitat von Pegasus: „Hast Du nach dem Topf mit dem Gold gesucht ? “ Keine Chance : 7686-8ab3ada8-large.jpg

  • Sonne wird aktiver

    mic - - Sonnenbeobachtungen

    Beitrag

    Moin zusammen! Na, da lohnt es sich wieder für die Sonnenanbeter, wenn man sie denn sieht Schöne Bilder, die ihr hier zeigt!

  • Regenbogen

    mic - - Naturbeobachtung bei Tage

    Beitrag

    Moin! Ich konnte mal wieder einen schönen Regenbogen einfangen, leider hatte ich nur mein Firmenhandy, ein Xcover 4 dabei, welches jetzt nicht so die Fotokanone ist. Ich fand aber den Doppel-Regenbogen trotzdem recht schön: 7685-22c8c0f1-large.jpg Das Bild ist in Holstebro, Nordwest-Dänemark entstanden, die Wettersituation war ein Platzregen auf der einen, blauer Himmel und Sonne auf der anderen Seite.

  • Smartphone in der Astronomie

    mic - - Testberichte

    Beitrag

    Moin! @ Astrofan Nur noch mal mit Zahlen belegt: Der 1"-Sensor in der Nikon 1 ist 13,2mm x 8,8mm. Der 1/1,33"-Sensor im Mi ist 9,5x7,2mm. Da liegen jetzt keine Welten mehr zwischen!

  • Moin! Zitat von Andreas-HH: „Ich denke so groß wird die Serienstreuung nicht sein. “ Oha, da wäre ich mir nicht so sicher, letztlich ist SkyWatcher auch Synta-Chinakram und das Ganze in einer für Astrokrams niedrigen Preislage. Ein Händler, hab vergessen welcher, wollte Mal diese kleine Dec-Einheit wegen Autoguiding motorisierten, hat's dann aber sein lassen, weil die Serienstreuung des Zahnrades und der Schnecke viel zu groß war.

  • Novembermond

    mic - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Moin! Ich hoffe, ich darf mich hier mal einklinken. Die Pixelgröße ist ein Kriterium, welche überhaupt nichts über die Aktualität und Leistungsfähigkeit der Kamera aussagt. Ich finde, die 618´er ist immer noch eine sehr feine Kamera, was die Lichtempfindlichkeit angeht, gerade bei Planeten. Einzige Einschränkung ist m.E. das USB 2.0-Interface. Kann die auch ROI und mehr wie 60fps? Meine alte DFK 21AU04 AS konnte das nicht, das wäre eventuell noch ein Kriterium. Man darf auch nicht vergessen, der…

  • Moin Andreas! Ja, der gute Polblock der Star Adventurer Den hatte ich schon mal hier bemängelt: Erfahrungsbericht SkyWatcher Star Adventurer Hast du die neu? Dann würde ich so lange zurückschicken, bis du eine akzeptable erwischst. Das Problem ist aber letztlich nicht die Achse, sondern dieses komische Schneckenrad, mit welchem du die Polhöhe einstellst. Das ist so extrem grob, dass es klemmt, wenn die Achse kein Spiel mehr hat, so war es bei mir. Ich mach das immer so, dass ich die Klemmung übe…

  • Mars vom 08.11.2020

    mic - - Planeten

    Beitrag

    Moin Schubi, der Mars ist doch sehr gut gelungen, wie ich finde! Ordentliche Details auf der Oberfläche und farblich gut gelungen, da kann ich nicht verstehen, dass du unzufrieden bist

  • Novembermond

    mic - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Moin Schubi! Schön, dass du was machen konntest! Die Bilder gefallen mir gut! Die ASI 290 macht ihren Job gut. Ich hatte mir ja auch ne Kamera mit imx290 zugelegt, der Chip ist sehr empfindlich, Roi, hohe Bildraten bei 12Bit sind auch nicht zu verachten. Allerdings würde ich mir jetzt ehr die QHY5III462C holen, die bietet ähnliche Leistung, ist aber im nir noch empfindlicher.

  • IC1848 in Ha und OIII

    mic - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Hans-Jürgen! Sehr schönes Bild! Schöne Strukturen, vor allem die Staub und Dunkelwolken. Das kommt richtig gut zur Geltung, wenn man sich die volle Auflösung anschaut. Klasse gemacht!

  • Smartphone in der Astronomie

    mic - - Testberichte

    Beitrag

    Die Zukunft wird dem Smartphone gehören, das stimmt. Und die Gegenwart gehört den jetzt schon. Zitat von hhaushh: „Die Kamera ist ja das Einzige, womit sich die Handys voneinander absetzen können. “ Die Kamera ist sicher ein wichtiges Verkaufsargument, es gibt aber trotzdem noch genug andere Kriterien, beispielsweise der verwendete Chipsatz, Art und Größe des Displays, Speicherausstattung, Dual-Sim, Art des Fingerabdruckscanners, usw. Dass sich mittlerweile Mobiltelefone vor allem äußerlich kaum…

  • Mars Oktober 2020

    mic - - Planeten

    Beitrag

    Moin Karsten, auch dir vielen Dank für deinen netten Kommentar! Das Seeing war durchwachsen, ich hatte mit Sharp Cap eine ganze Serie Videos aufgenommen, wo nur das erste Video brauchbar war, so rapide hatte sich das Seeing verschlechtert.

  • Moin Frank! Da braut sich ja wieder was zusammen! Kann man trotz der leichten Unschärfe gut erkennen!

  • Mars Oktober 2020

    mic - - Planeten

    Beitrag

    Moin! Vielen Dank für euere Rückmeldungen! Zitat von Pegasus: „Ich hoffe sehr, daß ich auch nochmal dazu komme “ Drücke dir die Daumen! Zitat von Schubi: „Fange jetzt auch wieder an, falls ich am Wochenende eine Wolkenlücke finde “ Bin gespannt!

  • Moin! Interessantes Projekt. Ich würde allerdings vorab mal prüfen, ob und wieviel Kondenswasser sich im Gehäuse sammelt, das kann sonst ganz schnell die Kameraelektronik killen. Zitat von Mario1966: „ich habe schon von verschieden Seiten gelesen “ Da war sicherlich auch (ich glaube im schwarzen Forum) ein Beitrag bei, wo die Platine mit Schutzlack imprägniert wurde und vorne eine Heizung verbaut werden musste, da der Sensor zugetaut war.

  • Smartphone in der Astronomie

    mic - - Testberichte

    Beitrag

    Moin Frank! Zitat von Astrofan: „Micha, das mit der Nikon 1 kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ich hab die Nikon V1 und mit der geht schon etwas mehr als mit einem Handy. Nette Bilder von dir. “ Ja, vielleicht schwer nachzuvollziehen, aber zum einen spreche ich hier von Telefonen der Klasse Samsung S20 pro, Huawei P30/40 pro, Pixel 4/5 oder Mi 10 pro mit ihren großen Sensoren. Und ich schrieb auch oben, natürlich nur bei gutem Licht, was natürlich der kleineren Optiken geschuldet ist (welche mi…

  • Moin Karsten, ich war erstmal vom Französischen etwas abgeschreckt, habe dann aber die Spracheinstellung auf der Homepage gefunden In dem Nachbarforum wurden da ja ganz gute Erfahrungen gemacht, ich werde es mal ausprobieren. Danke für den Tipp!

  • Smartphone in der Astronomie

    mic - - Testberichte

    Beitrag

    Ich schon, mein Mi10 macht bessere Bilder als meine alte Nikon 1 Dass kameratechnisch ein 200€ Handy natürlich nicht mit einer Premiumkompaktkamera mithalten kann ist wohl klar. Ich spreche hier von Technik 500€ aufwärts

  • Mars Oktober 2020

    mic - - Planeten

    Beitrag

    Moin! Ich hatte anfang Oktober nochmal auf den roten Planeten gehalten und bei mittelmäßigem Seeing doch ein paar Details festgehalten: 7669-400ff1eb.jpg C8 auf Nexstar 2 SE, 2x Antares-Barlow, SvBony SV 305-Kamera, 70fps bei 12bit, 4000 Frames mit Autostakkert gestackt und mit Astra-Image bearbeitet, Aufnahmesoftware SharpCap 3.0 Leider war es das letzte Mal bis jetzt, dass das Wetter mitgespielt hat.

  • Smartphone in der Astronomie

    mic - - Testberichte

    Beitrag

    Moin! Spannendes Thema! Ich habe mal etwas mit meinem Xiaomi Mi10 experimentiert. Das Telefon hat einen relativ großen 1/1,33" 108 MP- Sensor bei f/1,7. Die 108 Megapixel werden bei der Nachtfotografie 4-fach gebinnt zu 27 MP. Die Kamerasoftware schafft bis 30 Sekunden. Hier mal der Mond mit Mars, freihändig bei 1/4 Sekunde: 7666-cf43ecf0-large.jpg und hier 2 Sternfeldaufnahmen, einmal 10 Sekunden und einmal 20 Sekunden, auf dem Tisch liegend: 7665-cc0f2793-large.jpg 7667-5d1193b7-large.jpg Alle…