Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Apo

    Antina150I750 - - Teleskope (Refraktor/Reflektoren)

    Beitrag

    Hallo Ingo, die optische Qualität der William refraktoren ist schon gut. Du darfst nicht vergessen, dass Du bei TS nach voll korrigierten Flatfield Apos schauen musst. Dann wird es relativ.

  • Hallo Mathias, lass mal die Bias weg und mache statt dessen Darkflats.

  • Sh2-157 in Bicolor

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Mathias, ja in der fotocommunity sieht das deutlich besser aus.

  • Hallo Frank, das sieht super aus. Hätte nicht gedacht, dass das Objektiv so super abbildet.

  • Hallo Gunther, na das Ding bildet doch ganz anständig ab. Hast Du ein Flat verwendet?

  • Hallo Matthias, zunächst einmal zu der Bildgröße-über die Gallerie sind 4 MB möglich bis 3000 Pixel. Damit kann man dann was anfangen. Du hast Dir ein schwieriges Objekt ausgesucht, was eine Menge Belichtungszeit erforderlich macht. 7 Stunden sind da nur ein Anfang und Du solltest noch nachlegen. Wie bereits Hans-Jürgen geschrieben hat weist das Bild vor Allem ein unglaublich hohes Farbrauschen auf. Das sollte mit der Kamera und der kurzen Belichtungszeit nicht sein. Das Bild ist nicht farbkalib…

  • Sh2-157 in Bicolor

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Hans-Jürgen, ohne Decon kann es eigentlich nur noch am Clamping oder an einer Sternmaske liegen. Das wirst Du schnell finden. Hallo Mathias, bei den MAK Newtons befindet sich eben noch Glas im Lichtweg, was in Verbindung mit Korrektor, Filtern und Deckgläsern Reflexionen verursacht. Die Höfe in deinem Bild sind meiner Meinung nach durch zu viel Schärfung entstanden. Ganz genau kann ich das aufgrund der kleinen Auflösung leider nicht sagen. Insgesamt sieht das Bild etwas überschärft aus, wa…

  • Hallo Astrofreunde, ich verkaufe einen TS-Winkeleinblick für Skywatcher Polsucher. Beschreibung Winkeleinblick Ich hätte gerne 80,- Euro dafür

  • Sh2-157 in Bicolor

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Hans-Jürgen, na das läuft ja wie am Schnürchen bei Dir. Schönes Objekt und gut in Szene gesetzt. Interessant finde ich, dass der Nebel nur nach "links" in OIII strahlt. Sieht man im Rest kein OIII. Der Ursprung des Nebels scheint in der Mitte der helle Bereich zu sein? Nutzt Du bei der Entwicklung in PixInsight die Deconvolution? Meine Frage deshalb, weil um die Sterne Höfe zu sehen sind. Die entstehen oft bei Decon oder bei der Registrierung wenn der Clamping-Threshold nicht angepasst ist…

  • Hallo Thomas, das heisst es stehen Aufgaben an, nicht das es nicht klappt Einzelbilder bei Sonnensystem Objekten ist eben nicht wirklich zu gebrauchen, gerade bei schlechtem Seeing. Da braucht man extrem scharfe Optiken und einen Motorfokus. Warum nimmst Du nicht statt der Canon eine CMOS-Aufnahmekamera. Da hast Du doch sicher auch was in der Schublade?

  • SATURN 2021

    Antina150I750 - - Planeten

    Beitrag

    Hallo Martin, schön dass Du mal wieder etwas machen konntest. Das Seeing war schlecht - dafür ist das Ergebnis doch ok. Was meinst Du mit Ausgleich der atmosphärischen Refraktion?

  • Sh2-142 in Ha/OIII

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Hans-Jürgen, Zitat von Hans-Jürgen: „Wünsche Dir mit Deiner neuen Kamera viel Erfolg! “ vielen Dank. Im Moment stoppt es ein bisschen wegen Wetter oderArbeit. Ich hoffe aufein baldiges Firstlight

  • Hallo Frank, ich finde es gut gelungen mit dem Stack!

  • Sh2-142 in Ha/OIII

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Hans-Jürgen, wieder ein echter Hingucker von Dir! Schöne runde Sterne, die feinen Nebel super herrausgearbeitet und die Schärfe ist genau richtig. Für die Sternfarben muss man denke ich RGB machen und anschließend maskiert einfügen. Bei Bi-Color-Bildern ist das eben nicht so einfach. Starnet linear habe ich noch nicht getestet. Bei DSLR Aufnahmen, bei denen die Sterne größer sind, hat auch Starnet Nichtlinear ein paar Probleme. Hast Du die Kamera mal bei Gain O getestet?

  • Hallo Frank, ist das hell bei Dir. Aber schön dass Du Perseiden fotografieren konntest. Mach doch mal ein MAx-Stack aus den Bildern, dann sind alle Perseiden in einem Bild.

  • Hallo Thomas, ich habe die perseiden rein visuell beobachtet und auch Boliden sehen können.

  • Hallo Christian, schön dass dein System läuft. Ist ein tolles Teleskop mit prima Kamera. Ich denke, dass Du bei M57 den Fokus nicht gut getroffen hast. Es fehlen komplett die Strukturen im Nebel, was darauf hindeutet. Wie Frank bereits geschrieben hat, ist bei der Sternabbildung Luft nach oben. An der Stelle musst Du nachforschen, wie es zu den verzogenen Sternen kommt.

  • Sh2-132

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Hans-Jürgen, vielen Dank für deine Antwort und die QHYCCD Info. Die werde ich mir süäter in der Hängematte reinziehen Ja bei Herrn Nimmervoll bin ich immer skeptisch, nachdem Frank Sackenheim mal Fehler in seinen "wissenschaftlichen" Recherchen afgefunden hat. Aber ich werde mal bei cloudy nights schauen. Ich hoffe dann demnächst auch was zur CMOS-Gruppe beitragen zu können. RGB und L-Extreme.

  • Sh2-132

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Hans-Jürgen, ausgezeichnetes Ergebnis! Das Bild gefällt mir sehr gut. Tolle Schärfe da wo man sie benötigt und sonst glatt. Ich finde das mittlerweile beim reinzoomen für mich zuviel Entrauschung - aber das ist Geschmacksache. In Pixinsight gibt es mittlerweile auch Linear Starnet. Das kannst Du mal testen. Hast Du die Sternfarben des pseudo RGB dann kalibriert oder nur nach Geschmack aufgezeigt? Wunderbares Bi-Color Bild auf jeden Fall. Noch eine technische Frage: Wie kommst Du auf deinen…

  • Saturn und Jupiter, 13. 7. 2021

    Antina150I750 - - Planeten

    Beitrag

    Oh ach so Christian, deshalb sieht man natürlich null Details. Bei der Brennweite geht das ja nur schwer.