Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 472.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • JUPITER 2021

    Pegasus - - Planeten

    Beitrag

    Hallo Micha, vielen Dank für Deine Infos und Hinweise ! Ich denke schon, daß getrennte L - RGB - Aufnahmen bessere Ergebnisse bringen können. Das wird dann aber nichtmehr ohne Derotation gehen, selbst mit Zeitersparnis durch Filterrad wird die Planetendrehung hier wohl zum Tragen kommen. Ob IR als L-Kanal hier sinnvoll ist weiß ich nicht, das müßte man probieren. Im Nah-IR zeigt sich die Jupiteratmosphäre anders als es bei Aufnahmen von Steinplaneten der Fall ist. Da werden vor allem Seeing-Effe…

  • Hallo Schorni, eine kleine Vorstellung würde auch ich begrüßen. Ich gebe auch zu, daß es etwas schwierig für mich ist Deine Texte zu lesen. Es fehlen mir - wie soll ich sagen - öfters mal die Verben, was zugegebenermaßen die Sätz verkürzt, aber auch schwerer lesbar macht. Du schreibst, Du hast jetzt ein Teleskop - was denn für eines ?

  • JUPITER 2021

    Pegasus - - Planeten

    Beitrag

    Hallo Karsten, vielen Dank für Deine Antwort ! Gleich vorneweg, ja das ist eine 8-bit-Auflösung, ansonsten würde die Framerate massiv einbrechen bei meinem alten Laptop. Andererseits - bei anderen Aufnahmen aus deisem Jahr hatte ich das Zwiebelringproblem bei Weitem nicht in dieser Ausprägung. Die Kollimation des C9 habe ich geprüft, ich erkenne da keine Abweichungen. Ich muß allerdings feststellen, daß das Seeing es sehr schwierig macht, den Fokus zu finden. Ich werde da aber wohl auch mehr Zei…

  • JUPITER 2021

    Pegasus - - Planeten

    Beitrag

    Hallo zusammen, so, jetzt habe ich noch einiges mehr an Literatur gefunden zu Workflow, Wavelets und Deconvolution. Jetzt - wird es auf jeden Fall länger dauern. Zum einen, das alles jetzt zu verstehen und zum anderen - eines sehe ich jetzt schon, die Bildbearbeitung wird ab jetzt um einiges länger dauern. Aber wenn die Resultate entsprechend sind. . . . Ich bin nunmal der Meinung, daß ich all diese Werkzeuge und Filter besser nutzen kann wenn ich verstehe was sie tun. Das Herumprobieren erreich…

  • Hallo Frank, na dann bringen wir am besten erstmal die komatösen Sterne in die Seitenlage damit die schonmal stabilisiert sind. . . . Spaß beiseite, es ist wirklich beeindruckend was heute schon geht mit Mobiltelefonen, die unterhalb der 300-Euro-Grenze liegen (ohne Vertrag eben). Natürlich ist da kein Bildstabilisator drin, aber längerbelichtet braucht ohnehin ein Stativ. Mehr als 300 Euro werde ich für ein Mobiltelefon niemals ausgeben, insofern bin ich wirklich uneingeschränkt glücklich mit d…

  • Hallo Schorni, also da kann ich schwer einen Rat geben. Vor allem weil ich nicht weiß was Du überhaupt machen willst und mit welchem Equipment. Das sind beides gute Kameras, aber sicher weißt Du ja, daß Kamera, Sensor und Pixelgröße an das Teleskop angepasst sein sollten. Sind halt beide nicht gerade aus der Portokasse zu bezahlen.

  • JUPITER 2021

    Pegasus - - Planeten

    Beitrag

    Hallo Frank, vielen Dank ! Ich stimme Dir allerdings zu, die Schärfung ist auch für meinen Geschmack eher zu hart, dabei war ich schon sehr vorsichtig. Ich habe es einfach noch nicht raus, die feineren Strukuren hervorzuheben ohne die Kräftigeren zu überzeichnen. Vielleicht bringt es was, gleich zu Anfang RGB zu trenne und einzeln zu bearbeiten und dann wieder zusammenzuführen. Ich arbeite jetzt mal die Tutorials durch die ich gefunden habe.

  • JUPITER 2021

    Pegasus - - Planeten

    Beitrag

    So, jetzt habe ich endlich mal ein Tutorial gefunden, das sich des Themas Schritt für Schritt annimmt, auch mit Software, die ich benutze. Herumprobieren ist ja gut und schön, aber ich glaube, es wird besser wenn ich weiß was ich tue. Das muß ich jetzt allerdings erstmal durcharbeiten und ausprobieren.

  • M27 Schmalband

    Pegasus - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Thomas, also mir gefällt das Bild sehr gut ! Deine nochmalige Bearbeitung hat sich gelohnt !

  • JUPITER 2021

    Pegasus - - Planeten

    Beitrag

    Hier der Jupiter am gleichen Tag, ca. eine Stunde früher: 7914-331ae79a.jpg Die Bearbeitung ist bei diesen Videos etwas kniffelig und erfordert Fingerspitzengefühl. Das ist hier sicher noch nicht das Optimum, ich versuche noch mehr rauszuholen.

  • M27 Schmalband

    Pegasus - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Thomas, war keine Kritik an Bild oder Bildbearbeitung. Aber irgendwas ist da, links, das muß schon im Rohbild sein. Streulicht ? Verstärkerglühen ?

  • Hallo zusammen, und wieder hat sich was verändert. Den festen Garten-Beobachtungsplatz habe ich für diesen Herbst und kommenden Winter nochmal aufgelöst und bin mit der Säule wieder auf die Terrasse gezogen. Dort wird sie draußen verbleiben und über Gewindestangen und durch Bohrungen im Terrassenboden vom diesem entkoppelt auf dem darunterliegenden Betondach des Tanklagers aufliegen. Mit dem VIXEN-Dreibein und der darauf aufgestzten EQ-5 GOTO werde ich mobil bleiben und sicher auch den Gartenpla…

  • M27 Schmalband

    Pegasus - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Thomas, also der ist poppig ! Gefällt mir sehr gut ! Was ist denn da am linken Bildrand los, der ist so - grün ?

  • JUPITER 2021

    Pegasus - - Planeten

    Beitrag

    Hallo Balkonauten, am vergangenen Wochenende kamen zwei entscheidende Faktoren zusammen: Der Himmel war klar und ich begann meinen einwöchigen Urlaub. Beides zusammen führte neben Gartenarbeit und Pool-Versorgung auch zu Astro-Aktivität und so sind an beiden Abenden so einige Videosequenzen von Jupiter entstanden. Mit denen werde ich jetzt allerdings noch ein Weilchen beschäftigt sein um das Mögliche herauszuholen. Das Seeing war nicht so wirklich berühmt, offenbar sorgen nun die vermehrt laufen…

  • AR 2882 im Detail

    Pegasus - - Sonnenbeobachtungen

    Beitrag

    Hallo Micha, also ich finde die Bilder schon sehr gelungen, die Feinstruktur ist sehr gut zu erkennen. Zur Sonnenbeobachtung kam ich am WE leider nicht, sowohl der Garten als auch der Pool haben nach Aufmerksamkeit gerufen. Den Pool jetzt runterzufahren und winterfest zu machen hat schon seine Zeit gefordert. Dafür habe ich mir an den Abenden Zeit für Jupiter genommen. Mal sehen was dabei rausgekommen ist.

  • Hallo Balkonauten, gestern kam mein Stativhalter für das Redmi Note 10 Pro. Diese Aufnahmen konnte ich gestern Abend machen: balkonsternwarten-netzwerk.de/…378b2471afa0a5aed9e73f2d0 balkonsternwarten-netzwerk.de/…378b2471afa0a5aed9e73f2d0 Nicht ganz übel für ein Handy unter 300 Euro. Maximum, 30 sec, Iso 6400: balkonsternwarten-netzwerk.de/…378b2471afa0a5aed9e73f2d0

  • Hallo, diese Werte gelten auch für das Redmi Note 10 pro. Es kann auch RAW, habe ich schon ausprobiert.

  • Bildverarbeitung

    Pegasus - - Fragen zur Software

    Beitrag

    Hallo Karsten, natürlich darfst Du mir widersprechen ! Ich freue mich auch für alle, die PI so super zu nutzen wissen wie Du ! Das würde ich auch gerne so können, aber ich habe mich anderenorts schon dazu bekannt, daß ich nicht die Zeit und Energie - und vor allem Lust - habe, mich mit den sehr umfangreichen Tutorials zu beschäftigen - und ich habe da übrigens schon reingeschaut. In PI und Tutorials. Ich fühlte mich erschlagen. Ich habe auch die recht kontroverse Diskussion zu PI hier im Forum k…

  • Bildverarbeitung

    Pegasus - - Fragen zur Software

    Beitrag

    Hallo Ingo, um eine Einarbeitung in die Programme, die Du nutzen möchtest, wirst Du nicht herumkommen. Ich bin auch nicht der Computer-Nerd und deshalb werde ich auch auf absehbare Zeit nicht mit PixInsight arbeiten denn bei mir wird das vermutlich astronomisch lange dauern bis ich es ansatzweise begreifen würde. Ich komme nunmal nicht aus dem IT-Bereich. Ich muß mir das sehr mühsam erarbeiten was anderen gefühlt "zufliegt". Trotzdem - schon die frei verfügbaren Programme sind sehr mächtig und n…

  • Hallo Thomas, ich wollte nie mehr als 200 Euro für ein Mobiltelefon ausgeben. Es wurden dann letztens doch 280 Euro, aber das war auch die absolute Schmerzgrenze. Gekauft habe ich das Xiaomi Redmi Note 10 pro. Unter den Mittelklasse-Mobiltelefonen soll es laut Testberichten das bestmögliche Gerät sein. Ich habe es jetzt auch schon einige male am Himmel auprobiert - mangels Stativ eben angelehnt. Im Vergleich stelle ich fest, daß meine Kamera das offenbar auch schafft, denn die nötigen Funktionen…