Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schwan Weitwinkel

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Thomas, mit den T-Ringen wird schon funktionieren. Bathinov-Masken gibt es prinzipiell für jeden Durchmesser und jede Brennweite. Gibt auch tatsächlich Menschen, die das professionell drucken. Alternativ geht immer Live-View mit Vergrößerung. Empfindlich im Roten kann man hier jetzt vorsichtig gesagt nicht behaupten. Rot ist im Bild so gut wie null zu sehen. Richtig ist, dass die 1000d eine Rauschkanone ist.

  • Schwan Weitwinkel

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Thomas, ja das Objektiv scheint ganz gut abzubilden bis in die Ecken. Hundertprozentig kann man es nicht einschätzen, weil Du ziemlich weit vom Fokus entfernt bist. Es gibt Minolta T Ringe im Handel. Ggf. kann man damit etwas basteln?

  • Preisupdate hier im Forum. 200,-- Euro

  • Hallo Frank, schöne Zusammenstellung. Der 30.10.2021 ist das Highlight!

  • M 81 uns M 82

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Mathias, schönes Ergebnis der beiden Galaxien. Die Ha-Streamer kommen schon ganz gut hervor und die Details in M82 sind prima. Der MGEN kann doch dithern. Kannst Du das an der EQ6R nicht mit dem MGEN?

  • NGC-281 in bicolor

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Thomas, schönes Bild vom Pacman. Runde Sterne, Hintergrund passt super. Warum hast Du die Kanäle R und B doppelt gewichtet?

  • Hallo Frank, beeindruckende Bilder. Das zweite Ha-Bild gefällt mir wirklich besonders.

  • Hallo Astrofreunde, ich verkaufe einen 0,85-fach Skywatcher Reducer/Korrektor mit Zubehör. Dazu gehört der M48 EOS Anschlussring und die 2 Zoll Steckhülse für den Okularauszug. Korrektor M48 EOS Ring 2 Zoll Steckhülse Der Neureis aller Teile beträgt zusammen 352 Euro. Ich würde das Set für 240,- Euro abgeben. Bei Interesse bitte PN. balkonsternwarten-netzwerk.de/…2b8b2ac0afbb36e02801f5311

  • Hallo Andreas, schöne Version der Plejaden. Gefällt mir - die Staubungebung ist schön eingefangen. Die Artefakte um die Sterne meinst Du sicher? Das kenne ich bei Farbbildern in PI, wenn Du beim Stack nicht die Kanäle mit StarAlignement ausrichtest und dann bei der Convolution die Deringing Einstellungen nicht 100 Prozent erwischst. Ich helfe mir dann bei hellen Sternen mit einer Sternmaske bei der Du mit Scale bis zu 12 die großen Dinger schützt.

  • Hallo MArtin, genau so ist es! Zitat von Pegasus: „Die ST 4 - Verbindung zur Montierung ist sogar sehr notwendig. “

  • Ein Klassiker...M31

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Hans-Jürgen, ja so ist sie ja richtig toll! Sehr schönes Bild. Jetzt kannst Du noch bei nächster Gelegenheit HII und [OIII] einfangen und die Sternentstehungsgebiete pimpen.

  • Ein Klassiker...M31

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Hans-Jürgen, super Bild und passt ja gerade so rein bei deiner Brennweite. Für die Umstände mit den kurzen Belichtungen ist das echt genial. PixInsight und das Equipment hast Du echt im Griff. Einzig der Kernbereich wirkt etwas rot - der ist normal etwas mehr gelb. Mach doch noch mal eine Farbkalibrierung. Es wurde der Ausbruch einer Zwergnova vor M31 gemeldet. Die Helligkeit lag am 09.10. bei 15,3mag. Die Position ist 00h44m40.33s +41°13’06.8”. Das wäre ein schöner Beifang in deinem Bild.

  • Hallo Gunther, aber im Bulb Modus kann man die Kamera über Kabelprogrammierer oder App doch steuern?

  • Hallo Schorni, also ich fasse mal zusammen was das astrofotografische angeht: -- Du hast eine EQ6r und wirst diese mit der ASI-Guiding cam und PHD guiden? Dann kannst Du doch läger als 30 Sekunden belichten.Entweder ich lasse die Monti frei laufen, was von der Einnordung abhängt oder ich guide. -- Die Nachführkamera wird immer über den ST4 Port betrieben und dann in PHD mit der Einstellung "on mount". EQMOD ist ja nur eine Softwarelösung, die die Kommunikation mit der Montierung ermöglicht. Das …

  • M27 Schmalband

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Thomas, kannst Du uns mal ein bisschen erläutern, wie Du die Farben bzw. Kanäle kombiniert hast. Für meinen Geschmack sind die Farben nicht so wirklich in der Nähe einer Hubble Palette oder sonstiger Überlagerungsweisen gelandet. Der Halo kommt in der ersten Version am besten rüber. Da stört der massive Gradient in der Aufnahme. Ich denke die Details in M27 kann man noch gut ausarbeiten und Strukturen sichtbar machen.

  • AR 2882 im Detail

    Antina150I750 - - Sonnenbeobachtungen

    Beitrag

    Hallo Micha, sehr schöne Aufnahme. Die Granulen kommen doch gut rüber

  • JUPITER 2021

    Antina150I750 - - Planeten

    Beitrag

    Hallo Martin, Du warst richtig produktiv. Was mich wundert, dass Du mit dem C9 keine scharfen Bilder erreichst. Entweder ist das Teil nicht kollimiert oder Du hast ein Fokusproblem. Alleine die Zwiebelringe entstehen durch das Schärfen bzw. 8 bit Aufläsung. Bezüglich der Tutorials hat Micha doch zwei schöne Sachen hier eingestellt. Die lassen sich doch fast 1:1 übertragen.

  • Hallo Schorni, erst einmal Willkommen im Forum. Eine kurze Vorstellung wäre an der Stelle schon auch wünschenswert. Die Frage des Wechsels von APS-C Spiegelreflex zu einer Astrokamera ist zunächst einmal auch die Frage des Anspruchs an die eigene Arbeit. Mit einer DSLR kann man auch tolle Bilder machen - gerade im Winter. Im Sommer explodiert das Rauschen wegen der fehlenden Kühlung des Chips. Ich selbst bin auch jetzt erst zur Astrokamera gewechselt. Soll die Kamera erschwinglich bleiben, sind …

  • Bildverarbeitung

    Antina150I750 - - Fragen zur Software

    Beitrag

    Guten Morgen Martin, ich muss Dir an dieser Stelle gründlich widersprechen. Die User von PixInsight müssen keine IT-ler sein, geschweige denn Nerds. Ich habe grundsätzlich nichts mit der EDV zu tun und ich muss mich genaua so lange mit Affinity Photo beschäftigen wie mit PI. Fitswork ist vergleichbar und in den Tiefen der Scripts auch nicht trivial, wenn man das Beste rausholen möchte. Für PI gibt es unzählige Tutorials und Workshops im Netz und was an der Stelle viel wichtiger ist - das Verstän…

  • Bildverarbeitung

    Antina150I750 - - Fragen zur Software

    Beitrag

    Hallo Ingo, ich denke das wird schon gehen. Schau Dir auch mal Affinity Photo an. Hat mittlerweile auch gute Astro Tools inklusive Stacking. Sonst geht natürlich Siril, APP und PixInsight.