Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 957.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MARS am 24. November 2022

    Pegasus - - Planeten

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich habe jetzt nochmal ein wenig an den Bildern gebastelt. Hier erstmal beide Versionen (erst sanfter, dann stärker geschärft), bei denen ich in Fitswork die Farbkanäle zurechtgerückt habe - Farbsaum stark reduziert, dennoch nicht so aufgehellt wie bei Dir, Frank. balkonsternwarten-netzwerk.de/…f263178714d945cb3734b2b55 balkonsternwarten-netzwerk.de/…f263178714d945cb3734b2b55 Und hier Farblayer mit Fitswork zurechtgerückt, vorher RGB-Auto_Balance in Registax: balkonsternwarten-ne…

  • Ich kann da leider nicht helfen, irgendwie bin ich in allem immer der Dinosaurier. Für mich geht bis heute in Sachen Teleskopsteuerung/Datenaufzeichnung etc. nichts über das gute, alte Kabel. Selbst wenn ich es mal fernbedienen wollte werde ich vermutlich Kabel verlegen.

  • Ich kann mich schwer entscheiden zwischen Registax und Astrosurface. Nach meinem Geschmack hat Astrosurface hauchdünn die Nase vorn. Bei Photoshop hat die Mondoberfläche irgendwie - Ausschlag. Giotto wirkt hier leider etwas unscharf und Fitswork produziert bei Micha recht starke Artefakte bzw. Überzeichnung von Strukturen. Bei FRank kommt Fitswork tatsächlich besser.

  • Mare Nectaris in grau und farbig

    Pegasus - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Hallo Micha, mit dieser Feature in SIRIL habe ich meinen ersten Mars entgrünt. Hat sehr gut funktioniert.

  • Hallo Micha, vielen Dank für das interessante Thema ! Das trifft genau die Fragen, die ich mir auch immer wieder stelle - mit welchem Programm soll ich die Nachbearbeitung jetzt angehen bzw. welche Programme ergänzen sich gut. Ich nehme mir jetzt erstmal etwas Zeit, um Deine Resultate mit den einzelnen Programmen gründlich zu vergleichen.

  • Von Heraclit über Jacobi bis Manzinus

    Pegasus - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Also was mich an dieser Region und an Deinen Aufnahmen aus diesem Bereich fasziniert ist die Ansammlung von Großem, Kleinerem, Kleinen und Kleinsten. Kleinere und kleinste Krater die je nach Lichteinfall mehr oder weniger prominent sichtbar sind. Ich habe heute mal frei und nehme mir gleich mal den Mondatls zur Hand und schau´ was ich da alles auf den Bildern sehe.

  • MARS am 24. November 2022

    Pegasus - - Planeten

    Beitrag

    Hallo Frank, Vielen Dank, es freut mich daß Dir das First Light der neuen Kamera gefällt. Du darfst natürlich gerne immer alles mit meinen Bildern machen was Du für sinnvoll hältst. Mit ist er so allerdings zu hell. Ich erkenne so auch nicht mehr Strukturen als auf meinen Bildern, eher weniger. Ich hatte vorher schon eine Ausrichtung in Registax durchgeführt und es hat mir nicht gefallen Ich versuche das morgen nochmal mit Fitswork und passe vielleicht das Histogramm noch etwas an. Vorher habe i…

  • MARS am 24. November 2022

    Pegasus - - Planeten

    Beitrag

    Hallo zusammen, gestern sah das Wetter eigentlich nicht so sehr vielversprechend aus. Trotzdem habe ich sicherheitshalber am frühen Abend das C 9.25 zum Auskühlen auf die Terrasse gebracht und etwas später dann ohne große Hoffnung aufgebaut. Jupiter schimmerte irgendwann milchig durch tiefliegende Wolkenschleier, Mars noch vom Mammutbaum verborgen. Trotzdem - wer weiß, ich wollte doch mal die neue SV 305 pro ausprobieren. Was habe ich zu verlieren, ich hielt auf den immer schwächer werdenden Jup…

  • Herzlich willkommen, lippschnipp

    Pegasus - - Das sind Wir

    Beitrag

    So, nun versuche ich es mal proaktiv und spreche einfach mal ein neues Forumsmitglied an. Hallo lippschnipp, schön, daß Du hierhergefunden hast. Ab und zu bist Du online, Dein Foto ist bereits sichtbar, ich würde mich sehr freuen von Dir zu lesen und Dich erstmal ein wenig hier kennenzulernen. Dein Profil verrät leider nichts und ich bin langsam neugierig.

  • Von Heraclit über Jacobi bis Manzinus

    Pegasus - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Na dann kann ich nur noch einmal betonen, daß mir Deine Mondbilder nie zuviel werden. Ich war mir wirklich sicher, ich hätte geantwortet, aber das habe ich in einer Pause bei der Arbeit gemacht. Kann sein, daß ich ich es versehentlich nicht abgesendet habe, Privatsphäre habe ich nämlich selbst in Pausen nie und daß auch ich eine Pause machen möchte respektieren Teilnehmende in meinen Schulungen leider selten. Sorry nochmal.

  • Von Heraclit über Jacobi bis Manzinus

    Pegasus - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Hallo Micha, ich bin immer wieder fasziniert von Deinem "Mondkram". Leider ist auch bei mir zum Jahresende hin viel los in diversen Bereichen. Versteh es bitte nicht falsch, ich versuche immer, auf alles zu antworten. Ich war mir übrigens auch sicher, schon geantwortet zu haben und recht erstaunt, meinen Post hier nicht zu finden.

  • MARS am 13. November 2022

    Pegasus - - Planeten

    Beitrag

    So, ich war nochmal dran. In PS ist ja die Grünstichentfernung simpel, jetzt habe ich aber auch in SIRIL eine entsprechende Funktion gefunden. So sollte es etwas besser sein. balkonsternwarten-netzwerk.de/…f263178714d945cb3734b2b55 Ja, das ist auch am Handydisplay jetzt besser.

  • SVBONY 305 pro COLOR

    Pegasus - - Meine Teleskope / Kameras....

    Beitrag

    Hallo zusammen, Wenn das fest verbaute UV/IR-Cut-Filter hochwertig ist (das werde ich noch ausmessen und testen), dann sehe ich vorläufig keinen Grund, es zu entfernen. Für die Aufnahmen im Nah-IR-Bereich nutze ich ohnehin die mindestens so empfindliche und ebenso schnelle TS 178 M. Ich versuche mal die Tage, beide zusammen am Klappspiegel zu montieren.

  • Hallo Gunther, schöne Aufnahme ! Es ist schon spannend was so alles sichtbar wird, was wir rein visuell nie wahrnehmen könnten. Das IR/UV-Cut-Filter, das in meiner SV 305 pro verbaut ist werde ich mal nachmessen, ich bin gespannt, wo genau es abfällt (natürlich mit der Hoffnung, daß es identisch zum Einschraubfilter ist). Ich kann es dann mit meinem TS-Filter vergleichen.

  • Sonnenteleskop

    Pegasus - - Teleskope (Refraktor/Reflektoren)

    Beitrag

    Hallo Ingo, ich gehe mal davon aus, daß Du ein Teleskop zur Beobachtung der Sonne im H alpha - Bereich meinst. Ok, da nimmst Du wohl einiges an Geld in die Hand dafür. Bei den Kosten, die die H Alpha Beobachtung fordert solltest Du meiner Meinung nach erstmal genau überlegen was Du beobachten willst und wie flexibel die Ausrüstzung werden soll. Soll es ein reines Sonnenteleskop sein oder soll auch Nachtbeobachtung möglich werden ? Dafür hat Lunt soweit ich weiß Geräte, die schnell für beide Vari…

  • MARS am 13. November 2022

    Pegasus - - Planeten

    Beitrag

    So, jetzt habe ich mir Mars nochmal am Laptop angesehen - hier im Display deutlich weniger grün als am Handy. Sieht somit auf diesem Display deutlich natürlicher aus als z.B. auf meinem Handy. Offenbar muß ich das Laptopdisplay kalibrieren. Ich versuche nachher nochmal, das Grün im Bild zu reduzieren.

  • MARS am 13. November 2022

    Pegasus - - Planeten

    Beitrag

    Hallo Frank, tatsächlich wirkt der Mars auf meinem Laptopdisplay deutlich weniger grün als jetzt z.B auf dem Handy. Das ist eigenartig. Ja, ich habe mir ja jetzt eine schnelle Farbkamera zugelegt, mal sehen welche Ergebnisse die bringt. Ich wollte aber auch eine maximal flexible Lösung, Monokamera plus Filter.

  • Mare Nectaris in grau und farbig

    Pegasus - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Hallo Micha, interessant, der Vergleich mit den LRO-Daten. Schon enorm, was mit Deinem 12-Zöller geht ! Es war wirklich gut angelegte Zeit, ihn fit zu machen für diese Form der Fotografie.

  • MARS am 13. November 2022

    Pegasus - - Planeten

    Beitrag

    Hallo Christian, wie üblich bei mir - einfach auf das Bild klicken und alle Daten sind unten zu lesen. Die Aufnahmen habe ich mit der TS 178 Mono gemacht, das Bild ist ein L-RGB-Komposit. Es ist auch nicht generell mein erster Mars, es ist der erste Mars dieser Saison für mich und der Erste, den ich auch mit Astrosurface bearbeitet habe. Mehr Schärfe war bei dem üblen Seeing nicht rauszuholen; klar, den Rand hätte ich noch knackiger schärfen können, aber dann wäre es für die restliche Planetensc…

  • h und χ im Perseus

    Pegasus - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Christian, gefällt mir ! Vor allem die deutliche Farbe der roten Sterne kommt gut.