Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 241.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Markus, schön, dass Dir die Aufnahme gefällt! Viele Grüße Gunther

  • Hallo zusammen, vielen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen! Mit dem neuen Filter bin ich auch ganz zufrieden, der rote Nebel kommt gut durch. Mal sehen, wie er sich an Orion und Einhorn schlägt. @Karsten: Hier ist der Stack: 1drv.ms/u/s!Aidhas52q7-ziKIUbTSg8G9vW2XbGg?e=qkcW0Y Viele Grüße Gunther

  • Liebe Balkonauten, es hat mich schon immer mal gereizt, ein Widefield von der Region zwischen Stier und Perseus zu machen. In der letzten Woche war dann an zwei Abenden die Gelegenheit: 8337-c39091e7-large.jpg Das SMC 1,7/50 schlägt sich mal wieder nicht schlecht - es ist momentan mit Abstand mein bestes Altglas. Gleichzeitig war das ein erster Test von meinem neuen IR/UV-Cut-Filter von SVBONY, und ich finde ihn deutlich besser als den TSIR2, welcher leider schon bei 680 nm absteigt. Viele Grüße…

  • Mare Nectaris in grau und farbig

    Gunther - - Mondbeobachtung

    Beitrag

    Hallo Micha, das sind wieder mal wunderbare, exzellent aufgelöste Mondbilder! Viele Grüße Gunther P.S. Das kostenlose SiriL hat ein HLVG-Äquivalent, vielleicht ist es mal einen Blick wert.

  • h und χ im Perseus

    Gunther - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Christian, das Ergebnis finde ich nicht schlecht für 25min Großstadthimmel. Vor allem die Sternfarben gefallen mir sehr gut! Für meinen Geschmack könnte der Hintergrund einen Tick dunkler sein, aber das ist Ansichtssache. Wie lang waren die Einzelbelichtungen? Womit hast Du bearbeitet? Viele Grüße Gunther

  • Hallo Christian, die Zeitraffer-Animation ist sensationell! Viele Grüße Gunther

  • Hallo Micha, mir ging es ähnlich - fast die ganze Zeit bedeckter Himmel, und zwar so, dass die Sonne auch nicht durch die Wolken zu sehen war. Nur am Anfang gab es mal kurz eine Lücke. Mehr als ein unscharfes Foto ist es bei mir aber nicht geworden: balkonsternwarten-netzwerk.de/…e437b275c305eb596efe7bbdd Es war ein Testbild aus der Hand, bevor ich dann das Stativ aufbaute, welches für den Rest der Zeit nutzlos herumstand. Viele Grüße Gunther

  • Hallo Frank, die Sequenz mit Io und seinem Schatten ist einfach nur klasse! Viele Grüße Gunther

  • Hallo Mathias, mir gefällt das Bild sehr gut. Die genannten Kritikpunkte (Sternbuckel, Rauschen) kann ich bestätigen, es ist jedoch Meckern auf hohem Niveau. Viele Grüße Gunther

  • Hallo Frank, das ist im doppelten Sinne beeindruckend: erstens, was mit der relativ kleinen Optik möglich ist und zweitens zeigt die Animation, wie schnell sich doch Jupiter und die Monde bewegen. Danke fürs Zeigen! Viele Grüße Gunther

  • NGC 6960 am 01.09.2022

    Gunther - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Frank, natürlich darfst Du bearbeitete Versionen meiner Bilder erstellen und hier einstellen. Die Farben sind in Deiner Bearbeitung tatsächlich besser getroffen. Ich sollte wohl keine Bilder mehr in heller Umgebung bearbeiten. Der Weichzeichner ist meiner Meinung nach etwas zuviel des Guten - da sind Teile der Nebel etwas zu glatt gebügelt. Ich habe es nochmal selbst versucht: 8280-ab81e76f-large.jpg Viele Grüße Gunther

  • NGC 6960 am 01.09.2022

    Gunther - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Liebe Balkonauten, gestern konnte ich noch etwas Belichtungszeit ergänzen, so dass jetzt ca. 3,5h im Bild stecken, die sich aus 62 Einzelaufnahmen mit je 3min bzw. 4min zusammensetzen: 8269-8d0bacae-large.jpg Bearbeitet habe ich das Bild wieder mit SiriL, GraXpert, Starnet und Gimp. Die eierigen Sterne sind natürlich dadurch nicht viel besser geworden, da ich das Material vom 01.09. wieder verwendet habe. Ich finde aber, dass das Rauschen deutlich weniger geworden ist. Viele Grüße Gunther

  • NGC 6960 am 01.09.2022

    Gunther - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Hans-Jürgen und Micha, schön, dass euch das Bild gefällt! Danke für den Tipp mit der Justage, die werde ich überprüfen. Der Abstand zum Korrektor sollte eigentlich stimmen, es könnte allenfalls noch eine minimale Verkippung entstanden sein. Viele Grüße Gunther

  • Mosaik im Schwan

    Gunther - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Karsten, das ist ein wunderbares Mosaik von einer meiner Lieblingsregionen! Schön, wie auch die schwächeren Strukturen herauskommen. Auch ich kann keine Mosaik-Übergänge erkennen. Viele Grüße Gunther

  • NGC 6960 am 01.09.2022

    Gunther - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo zusammen, danke an Martin und Ingo für die positive Rückmeldung! @Karsten: Ich schau mir nochmal die Einzelframes genau an. Große Ausreißer hinsichtlich FWHM hatte ich aussortiert (war eigentlich nur einer), ich hatte jedoch nicht so genau nach dem Verhältnis X/Y geschaut. Viele Grüße Gunther

  • NGC 6960 am 01.09.2022

    Gunther - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Karsten, danke für die Rückmeldung. Die verzogenen Sterne sehen fast wie ein Nachführproblem aus, obwohl laut PHD2 alles im "grünen Bereich" war. Ich kann es mir gerade nicht so recht erklären. Mal sehen, ob sich nach dem Vollmond nochmal Gelegenheit für mehr Belichtungszeit bietet. Viele Grüße Gunther

  • NGC 6960 am 01.09.2022

    Gunther - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Liebe Balkonauten, in den letzten Tagen hatte ich mich an einigen Filamenten des Cirrus-Nebels versucht. Gestern konnte ich etwa 1,5h Belichtungszeit von NGC 6960 ("Sturmvogel") sammeln: 8240-77d36a28-large.jpg (32x187s mit Skywatcher N130//650, Sony NEX-5Ra ohne Filter). Bearbeitet habe ich das Bild mit SiriL, GraXpert, StarNet++ und Gimp. Ich war positiv überrascht, wie deutlich die Ha- und OIII-Regionen bereits ohne Schmalbandfilter hervortreten. Trotzdem könnte das Bild noch etwas mehr Belic…

  • NGC 6888 am 27.07.2022

    Gunther - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Hans-Jürgen und Karsten, danke für eure Rückmeldungen. Der Blaustich war mir inzwischen auch aufgefallen, aber ich wollte hier dann doch keine vierte Version des Bildes einstellen Viele Grüße Gunther

  • IC1396A in Ha und OIII

    Gunther - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Hans-Jürgen, das ist die hohe Kunst der Fotografie und Bildbearbeitung! Die Nebel kommen wunderbar zur Geltung und die Sterne sind nur Beiwerk. Da macht sich die automatische Fokuskontrolle bezahlt Viele Grüße Gunther

  • NGC 6888 am 27.07.2022

    Gunther - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Frank und Micha, danke für eure Rückmeldungen! @Micha: Dein Kommentar brachte mich auf die Idee, doch mal Starnet auszuprobieren. Dank des jüngsten PC-Upgrades kann ich das sogar sinnvoll einsetzen Damit ist es möglich, die Nebelstrukturen noch besser herauszubringen und die Sterne etwas in den Hintergrund treten zu lassen: 8195-f7048f51-large.jpg Es ist dasselbe Bild wie oben. Nach dem Stack und leichtem Stretch hatte ich mit Starnet eine sternlose Version des Bildes erzeugt und konnte da…