Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Komet C/2022 E3 (ZTF)

    Pegasus - - Kometen/ Planetoiden usw

    Beitrag

    Hallo zusammen, das mit dem Spektrum wurde leider nichts. Da das Teleskop zur Beobachtungh steil nach oben ragt und der Spektrograph somit gerade nach unten gerichtet ist, war es für mich sehr schwierig, verdreht am Boden kauernd den Kometen auf den Spalt nachzuführen. Das Spaltokular war in einer sehr ungünstigen Position. Außerdem erwies es sich als anspruchsvoll, mit steifen Fingern die Mikrometerschraube für die Gitterneigung zu bedienen. Ich habe jetzt leider etwas "Rücken" aber keine brauc…

  • Komet C/2022 E3 (ZTF)

    Pegasus - - Kometen/ Planetoiden usw

    Beitrag

    Hallo, so, ich komme gerade von draußen, der Mond kommt hoch und nicht angekündigte Hochnebelfelder ziehen in´s Beobachtungsfeld. Zunächst mal war es nicht ganz simpel, den Kometen im C 9.25 einzustellen, so hoch wie er am Himmel steht. Mit nackenbelastenden Verrenkungen gelang es dann erstaunlicherweise doch. Allerdings hatte ich mir im Neunzöller etwas mehr erwartet. Sehr beeindruckend ist der Bursche visuell nun doch nicht. Ich habe einige Fotos versucht, hatte aber leider technische Probleme…

  • Komet C/2022 E3 (ZTF)

    Pegasus - - Kometen/ Planetoiden usw

    Beitrag

    Hallo, ich konnte vor ca. 30 Minuten den Kometen bei aufsteigendem (aber noch durch den Mammutbaum verdecktem) Mond visuell erfassen. Ich habe ihn zunächst im 8x56 Fernglas als schwachen, strukturlosen Nebelfleck gesehen. Im VIXEN 20x80 Fernglas war eine dreieckige Nebelstruktur erkennbar, die von West nach Ost auffächert. Jetzt habe ich wieder Wolkendurchzug und einen sehr hellen Mond im Osten. Die kommenden Nächte sollen noch gute Bedingungen bieten und der Komet ist zu zivilen Zeiten beobacht…

  • Hallo Andreas, ich habe gelesen, Du interessierst Dich für Doppelsterne. Erzähl doch mal, was fasziniert Dich speziell an diesen Objekten ? Offenbar interessieren Dich auch die Farben der Sterne, das ist natürlich ein sehr faszinierendes Gebiet das die Entwicklung, das Werden und Vergehen der Sterne im wahrsten Sinne des Wortes beleuchtet. Eins meiner primären Interessen ist die Spektroskopie auch von Sternen und damit der tiefe Blick in Chemie und Physik der Sterne. Uns nahegebracht durch die S…

  • Hallo Andi, herzlich willkommen und danke für die Vorstellung. Soweit es mich betrifft gibt es keine blöden Fragen und wenn Antworten auf eine Frage nicht weiterführen wäre es unklug, nicht erneut zu fragen. Mein Tip wäre, neben der telekopischen Himmelsbeobachtung auch ganz simpel mit bloßem Auge, drehbarer Sternkarte oder gerne auch Stellarium auf dem Smartphone die Sternbilder kennenzulernen und die Orientierung am Himmel zu erlernen. Man will ja schließlich wissen, wo man findet, was man ger…

  • Sh2-29 im Sagittarius

    Pegasus - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Michael, auch dieses Bild gefällt mir sehr gut ! Mir springt da doch gleich eine dunkle Schlange mit erhobenem Kopf nahe der Bildmitte in´s Auge !

  • Komet C/2022 E3 (ZTF)

    Pegasus - - Kometen/ Planetoiden usw

    Beitrag

    Ich war eben mit dem Hund draußen. . . . ich sehe den Vollmond und die hellsten Sterne, ansonsten ist es sehr suppig. Es macht wenig Sinn, nach Kometen zu sehen. Dann machen wir hier jetzt weiter mit einer langen GRIMM-Nacht

  • Hallo Thomas, wieder vielen Dank für den Überblick. Mit den großen äußeren Planeten geht es ja jetzt zu Ende, vielleicht kriege ich ja nochmal einen Blick auf Mars.

  • Sonne vom 18.01.2023

    Pegasus - - Sonnenbeobachtungen

    Beitrag

    Hallo Thomas, sehr schöne Aufnahme von der Sonne und der wirklich beeindruckenden Fleckengruppe nahe des Zentrums. Schön, daß Deine neue Montierung Dir Freude macht und Dich inspiriert ! Ich habe meinen Sonnenaktivitätsthread nicht vergessen, aber die Sonnenbeobachtung wird ebenfalls durch das Wetter effizient unterdrückt.

  • Hallo Axel, ja, das Bild ist deutlich besser. Ich gehe mal davon aus, daß das eVscope nicht auf den Kometen nachführt und dann kommt seine Eigenbewegung natürlich sehr schnell zum tragen. Ich stehe ja hier eigentlich auch bereit für den Kometen, wenn ich mal Wetter hätte. Um schnell einsatzklar zu sein würde ich mich sogar auf den 80/480mm APO beschränken. Montierung auf Dreibein steht griffbereit, das nötige Zubehör hängt in der Bereitschaftstasche dran, APO ist griffbereit - ok, es würde denno…

  • Hallo Thomas, das Unterteil auf dem die Montierung sitzt macht eine Menge aus ! Auf dem Dreibein schwang auch die GD-DX sehr viel länger nach als auf der Säule. Auf der Säule macht auch die einfache EQ 5 einen sehr guten Eindruck.

  • Komet C/2022 E3 (ZTF)

    Pegasus - - Kometen/ Planetoiden usw

    Beitrag

    Hallo, also daß ich wochenlang keine Beobachtungsgelegenheit haben würde, das hatte ich so auch schon lange nichtmehr. Ich hatte hier wirklich keine Wolkenlücke von der ich wüßte. Ob das bei Vollmond Sinn macht kann ich nicht sagen. Spektroskopisch vielleicht, mal sehen. Das sind dann aber wieder nur langweilige Diagramme und keine ansprechenden Aufnahmen.

  • Hallo Axel, gratuliere zum Kometen ! Schön, daß Du eine Wolkenlücke hattest. Hier war alles dicht.

  • Komet C/2022 E3 (ZTF)

    Pegasus - - Kometen/ Planetoiden usw

    Beitrag

    Hallo, gratuliere Micha ! Schöne Bilder, die Farbe und der aufgefächerte Schweif sind gut zu sehen. Du hast ihn erwischt. Ich betrachte ihn erst als erwischt wenn ich sein Spektrum habe. Ich hatte auf diese Nacht gehofft aber schon beim Abendgassi war der Mond kaum noch durch die Suppe zu sehen. Alles dicht hier.

  • Hallo Axel, Zitat von Axel_B: „Ich sehe EAA nicht nur als Livestacking mit interessanten Komponenten, sondern eher als ein einfach zu bedienendes Vehikel und Komplett-Paket für kurzfristige, eigene Beobachtungen. “ ja, und dafür taugt das Gerät natürlich sehr gut. Es freut mich, daß Du damit soviel Freude hast und die Beobachtungen damit genießt Warum auch nicht ? Mir ist es aber selbst für 2,5 k€ noch viel zu teuer.

  • Hallo Karsten und Gunther, ja, so gefällt es mir sehr gut ! Nebel deutlicher aber nichts wird erschlagen, das Ganze ist harmonisch für mich und nicht übermäßig "knallig". Schönes Bild !

  • Hallo zusammen, im Grunde müßte man beide Bilder nebeneinander zeigen. In der zweiten Variante gewinnt Barnards Loop, jedoch verlieren die helleren Bildteile, auf jeden Fall aber M42. Ich persönlich bevorzuge inzwischen tatsächlich die etwas pastelligeren Bildbearbeitungen, auch wenn darin vielleicht nicht das letzte Nebelfetzchen hervorgehoben wird. Es ist immer eine Frage, was ich will und rein vom Ästhetischen her gefällt mir tatsächlich das Ausgangsbild ganz oben besser. Will ich bewußt sehr…

  • Orion-Gürtel im Januar 2023

    Pegasus - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Michael, mir gefällt das Bild wirklich sehr gut ! Ganz mein Geschmack !

  • Balkonautentreffen

    Pegasus - - Balkonauten on Tour

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich bzw. meine Frau, unser Hund und ich, planen auf dem ITV zu sein. Da ich selbständig bin, kann ich mich jetzt allerdings noch nicht zu 100% festlegen, sobald es mir möglich ist gebe ich bescheid.

  • M17 im Sommer 2022

    Pegasus - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Jedoch ein wahres Wort in fremder Schrift !