Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Axel, sieht doch prima aus. Für das Zentrum musst Du noch kürzere Aufnahmen als HDR einbinden. Ggf. hast Du ein bisschen zu stark entrauscht. Ich denke Du hast Details weggebügelt.

  • Orion Widefield

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Micha, ich hatte die Scherbe auf f/4 abgeblendet. Was da besser ist kann ich nicht sagen. Das geht wahrscheinlich in Richtung Sigma Art oder Samyang.

  • Orion Widefield

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Gunther, danke für deine Antwort. Ja schade mit dem Hexenkopf, aber den könnte man noch dranbasteln. Auch nach links Konus und Rosettennebel. Dazu Halpha Aufnahmen. Ich hatte auch eine Version mit kleineren Sternen - das sieht für mich sehr künstlich aus. Der Stack sah am Anfang so aus.... balkonsternwarten-netzwerk.de/…a8c2b65b94aa8e451699a839a

  • Messier 22 im Juni 2023

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Micha, wieder ein sehr gutes Bild von Dir. Prima Sternabbildung - und gut das es "nur korrigieren" gibt. Der Haufen ist in der Mitte gut aufgelöst, was mir sehr gut gefällt. Du könntest noch weiter Strecken. Teste mal das GHS Modul (GeneralizedHyperbolicStretch) in PI. Da ist noch viel rauszuholen - habe ich eben mal getestet, dann noch die Farbsättigung hoch, damit es pretty wird.

  • Orion Widefield

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Micha, hallo Martin, vielen Dank für die Rückmeldung.

  • Orion Widefield

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Astrofreunde, die Weiterentwicklung der Astrobearbeitung speziell im DeepSky Bereich hat erweiterte Möglichkeiten ergeben. Zum Jahreswechsel 2019/2020 hatte ich in zwei Nächten Daten mit einem Pentagon 50mm f/1,4 an der Canon 400Da gesammelt, die sich aufgrund der sehr schlechten Sternabildung nicht sinnvoll weiterbearbeiten ließen. Es sah grauslig aus! Erst mit der Version 2.0 von BlurXTerminator konnten die elongierten Sterne repariert und ein Bild entwickelt werden. Ich war dann doch üb…

  • NGC 1499 im Oktober 2023

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Gunther, das ist doch für die geringe Belichtungszeit ein prima Ergebnis. Die Ausläufer sind schön drauf und der umliegende Staub auch. Mit BlurXTerminator könntest Du die Sterne retten - gibt aber auch für PS bzw. Affinity bei Thomas Henne eine Anleitung. Sterne reparieren Affinity habe ich auch und ist letztendlich ein 1:1 Clone von PS

  • JUPITER

    Antina150I750 - - Planeten

    Beitrag

    Hallo Martin, ich denke bei den derzeitigen Verhältnissen hast Du das Maximum rausgeholt.

  • Hallo Micha, Zitat von Micha314: „Hallo Karsten, nein, gemessen habe ich die Stromaufnahme nicht. Ich kann aber von den worst-case-Szenarien ausgehen. Danach habe ich auf der 12V-Strecke: -3A für die ASI294 incl. Kühlung, -4A (Impuls!) für die EQ5, -1,5A für Heizband für 10"-CS. Die 4A für die EQ5 sind großzügig bemessen. So hoher Impulsstrom ist nur beim Start der Motoren bei GoTo vorstellbar. Was ich hier nicht weiß: Gibt es bei der EQ5 eine Beschleunigungsrampe? Das würde diesen Impulsstrom v…

  • IC1396 im September 2023

    Antina150I750 - - DeepSky Beobachtungen

    Beitrag

    Hallo Micha, dann werden wir uns sehen! Du musst dann die Rose ins Haar stecken zur Erkennung. Freue mich drauf.

  • Hallo Micha, danke für die ausführliche Beschreibung. Toll umgesetzt und ich hoffe sicher. hast Du einmal den Stromverbrauch aller Verbraucher in der Nacht ermittelt?

  • Hallo Michael, alles Gute für 2024 wünsche ich und klare Nächte. Ist ja gerade klar bei uns bei -12 Grad Wieder eine tolle Aufnahme. Was mir besonders gefällt sind die kleinen Sterne in deinen Bildern. Das Teleskop bildet sauber ab. Die Energie ist wirklich unvorstellbar!

  • Blur X Terminator

    Antina150I750 - - Fragen zur Software

    Beitrag

    Hallo Astrofreunde, seit dem Wochenende ist die AI-basierte Version 4 von BlurXTerminator als Update auf dem Markt. Getestet habe ich die Software mit einem Bild von mir mit sehr schlechten Sternen und der Vergleich mit BXT-Version 2 mit Version 4 mit AI ist frappierend. Anbei eine ausgewählte Ecke. Original balkonsternwarten-netzwerk.de/…a8c2b65b94aa8e451699a839a BXT-2 balkonsternwarten-netzwerk.de/…a8c2b65b94aa8e451699a839a BXT-4 balkonsternwarten-netzwerk.de/…a8c2b65b94aa8e451699a839a Animati…

  • Hallo Michael, danke für das Bild und die Informationen darüber hinaus, die ich mit Interesse gelesen habe. Wahnsinn was der Stern da oben so bewirkt! Aufnahmetechnisch super - da gibt es nichts zu meckern! Bei der Farbkalibrierung kannst Du aber die Nebel mitnehmen. Dann passt es wahrscheinlich im Gesamtkonzept von den Farben.

  • Hallo Thomas, zum Einstieg habe ich eine V2 in 1:72 gebaut. Mein Interesse gilt wegen der Komplexität der Bemalung und Alterung dem Militärmodellbau. balkonsternwarten-netzwerk.de/…a8c2b65b94aa8e451699a839a

  • Hallo Michael, das Bild ist Dir sehr gelungen. Über 5 Stunden Belichtungszeit sind schon eine Hausnummer. Super Sterne - da sieht man den APO. Danke für die Informationen zu deiner Vorgehensweise bei der Bearbeitung. Die Farben kannst Du sehr gut in PixInsight photometrisch anpassen. Regim macht das ja komplett nur nach B-V-Kalibrierung.

  • Hallo Norbert, schön dass Du wieder bei uns bist! Das Observatorium ist auch noch ein Traum von mir. Das ständige Geschleppe nervt dann doch langsam. Bin gespannt wie der Fortschritt ist. Die Abschaltung der Beleuchtung ist ein Traum.

  • Hallo Frank, wunderbare Bilder. Wolkenlücken-Astro at It's best

  • Hallo Balkonauten, ja jeder sucht sich noch andere Beschäftigung bei dem Sauwetter. Fliegen werde ich nicht - ich habe den Modellbau nach 40 Jahren wieder für mich entdeckt!

  • Hallo Frank, hallo Jörg, sehr schöne Bilder. Glück gehabt!