ISS 20.04.2011 22:00

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ISS 20.04.2011 22:00

      Hallo Leute,

      endlich haben Flugbahn und Belichtungszeit so wie ich mir das vorgestellt habe gepasst. Die Nachführung mit dem 8x50 Sucher bekomme ich auch langsam immer besser hin. Die ISS war auf sehr vielen Frames drauf.

      Hier mal eine kleine Zusammenstellung der besten Aufnahmen:


      8" f/5 Newton mit 2x Barlow
      Alccd5, Gain 70, 3ms Belichtungszeit


      Grüße,
      Marcus
    • Re: ISS 20.04.2011 22:00

      Hallo Marcus,

      das sind ja teils tolle Aufnahmen! Vor allem das vierte Bild ist ja total scharf geworden! Da kann man einiges auf der ISS erkennen. :gut,,:
      Jetzt noch ein Filterrad dran, damit es auch noch farbig wird :D

      In SuW steht gerade auch nochmal ein Artikel über gpredict. Aber habe beim überfliegen nichts über ISS tracking mit Teleskop gelesen. Schade eigentlich.

      Klaren Himmel wünscht
      Michael
      Der Weg ist das Ziel!
    • Re: ISS 20.04.2011 22:00

      Hallo Marcus,

      sehr schöne Aufnahmen. Habe den Überflug auch gesehen - allerdings ohne Teleskop, da ich zur Zeit im Urlaub bin. War hier sehr klar und wäre sicherlich auch das eine oder andere Bild dabei gewesen. Freue mich schon auf den nächsten Überflug.
      Noch eine Frage zu Deinen Aufnahmen: Hast Du das Teleskop per Hand wärend der Aufnahme nachgeführt oder die ISS (so wie ich das mache) einfach durchs Sucherbild fliegen lassen?

      Gruß Willi15

      Edit:

      Anbei meine bescheidenen Bilder. Natürlich mit Deinen aufnahmen nicht zu Vergleichen, aber sie haben Erinnerungswert. Die Aufnahmen entstanden im Norden (Ostfriesland), ohne Vorbereitung bei ca. 15mm Brennweite, ISO 400, Blende 7,2 und 30 Sekunden Belichtungszeit. Camera: EOS 600D.



    • Re: ISS 20.04.2011 22:00

      Vielen Dank, Leute!

      Hallo Michael,

      hm falls ich die aktuelle SuW auch bekommen sollte, werd ich den Artikel mal durchlesen. Meine Freundin hat mir ja zum Geburtstag ein Abo geschenkt, aber bis jetzt kam noch keine Zeitung an ^^
      Wegen dem Tracking wollte ich mich mal in den Semesterferien hinsetzen und schauen ob ich da was programmiert bekomme. Wäre ja schon richtig toll, wenn das mit der EQ6 klappen würde.


      Hallo Willi15,

      ich richte vorher meinen 8x50 Sucher sehr genau aus und dann verfolge ich die ISS die ganze Zeit mit dem Sucher. Ruckelfrei funktioniert das leider noch nicht, aber es wird immer besser und mittlerweile ist die ISS auf der vielen Frames zu sehen. Ich hatte auch die 550D parallel mit meinem 135mm Objektiv drauf um ein Video aufzunehmen. Hab ich mir aber noch nicht angesehen.
      Ich hatte das auch schon mal probiert das Teleskop an eine Stelle zu fahren, wo die ISS lang fliegt und sie einfach durchfliegen zu lassen, aber das hatte leider nicht funktioniert.

      Deine Bilder sehen gut aus, hab sie im ersten Bild gleich gar nicht gefunden. Scheint ja der erste Überflug gewesen zu sein, da die Bahn unter Regulus durchläuft. Der zweite Überflug war ja richtig genial an Procyon, Regulus und zuletzt noch an Arcturus vorbei :)
      Mit so einem Weitwinkel Objektiv würde sich doch sicherlich ein Video der ISS, wie sie den Himmel überquert, lohnen oder?


      Hallo Karsten,

      ich hatte das schon paarmal mit der 450Da probiert, indem ich einfach ein Video mit EOS Camera Movie Record aufgenommen habe, aber da war die Auflösung auch bei 2m Brennweite zu niedrig. Wenn ich Einzelbilder mache, ich der interne Speicher recht schnell voll und muss erst mal alles auf die SD Karte schaufeln, daher ist mir das auch zu lahm. Mit der 550D habe ich es noch nicht probiert, das könnte schon eher was werden, da die Pixel ja recht klein sind und man in HD aufnehmen kann.
      Ich bin mir nur nicht sicher, welche Kamera jetzt eine bessere Auflösung bietet. Die Pixel der Canon sind ja kleiner aber dafür sitzt ja eine Bayer Maske drauf und ob bei der Movie Funktion gebinnt wird, weiß ich auch nicht...


      Grüße,
      Marcus