Frage zur Anwendung von Filtern bei der DeepSky beobachtung.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage zur Anwendung von Filtern bei der DeepSky beobachtung.

      Hallo

      Ich hab schon oft von Filtern gehört die zum einen
      das DeepSky beobachten erleichtern, weil man da die Objekte viel
      besser sehen kann.

      Oder aber es gibt wohl auch Filter die das Streulicht, was man ja leider
      auf Balkonien hat, vermindern soll.

      Habt ihr damit erfahrungen gemacht?

      LG Thomas
    • Den LPR Filter benutze ich praktisch gar nicht mehr,dafür um so mehr den UHC von Astronomik.
      Dieser meine ich bringt mehr kontrast.
      Der Adlernebel unter "Deep Sky" wurde ja mit dem UHC fotografiert.
      Erstaunlich was an Details damit herrausgekitzelt wurde.
      Habe dann auch gleich darauf mal den Filter rausgenommen,und nochmal das Objekt belichtet.
      Wie erwartet war dann auch deutlich weniger zusehen,richtig blass.
      Oft vergesse ich auch am Orionnebel ein DS Filter zu benutzen,da dieser schon ohne viel Details zeigt,dabei wird mit Filter nochmal einiges mehr zu erkennen sein.
      Es ist aber von Objekt zu Objekt verschieden,wieviel so ein UHC bringt.
      An manchen Nebel sind kaum verbesserungen zu sehen,das muss man selber ausprobieren.

      CS
      Manfred
    • Hi!
      Ich empfehle mal ein Produkt, welches vom Namen her ehr abschreckend ist:

      den SEBEN CLR

      Aber, man glaubt es kaum, der ist so gut wie ein Astronomik, kostet aber wesentlich weniger.
      Ein Testbericht gibts hier:
      <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.eifeltwister.de/testberichtsebennebelfilter.htm">http://www.eifeltwister.de/testberichts ... filter.htm</a><!-- m -->
      Ich überlege mir auch die Anschaffung und habe bisher nur Gutes über das Teil gehört.
      Ich bin im Besitz eines SkyLight-Filters aus japanischer Produktion. Mehr als die Wellenlängen des Quecksilber und - Natriumdampflichtes tut der aber nicht herausfiltern. Und das mehr schlecht als recht.

      Gruß
      Micha
      Viele Grüße,
      Micha

      "Uns hilft kein Gott, unsre Welt zu erhalten!"- Karat, Der Blaue Planet, 1982
    • Hi!
      aber ansonsten macht mir der name seben dann auch eher "angst" Smile


      Warum? Bloß, weil Seben ein Schrottgerät im Sortiment hat? Das haben doch andere Händler/Hersteller auch. Bei Seben ist´s halt das Big Boss, bei TS das Megastar (glaub ich), bei Meade sind´s halt die kleinen Katadiopter aus der Polaris-Serie oder das:
      <!-- m --><a class="postlink" href="http://cgi.ebay.de/Meade-DS-2130-LNT-NEU-mit-Rechnung-vom-Haendler_W0QQitemZ230295235367QQcmdZViewItemQQptZDE_Computer_Elektronik_Foto_Camcorder_Optik?hash=item230295235367&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1231|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318">http://cgi.ebay.de/Meade-DS-2130-LNT-NE ... 240%3A1318</a><!-- m -->

      ...... :?

      Naja, egal

      Gruß
      Micha
      Viele Grüße,
      Micha

      "Uns hilft kein Gott, unsre Welt zu erhalten!"- Karat, Der Blaue Planet, 1982