Verkaufe TDM-Adapter für die HEQ5-Montierung

    • Erledigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verkaufe TDM-Adapter für die HEQ5-Montierung

      Hallo Balkonauten,

      falls jemand von euch seine HEQ5 mit dem TDM (Teleskop Drive Master) ausstatten möchte, ich biete dafür einen nagelneuen Adapter für diese Montierung auf Astrotreff zum Verkauf an:

      astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=223126

      Gruß
      Jörg
      Gruß
      Jörg

      Balkonsternwarte "BRB NORD-WEST"

      GSO 8" RC f/8 auf CGEM u. Säule (Balkon)
      G2-8300FW, EOS 60(0)Da, MGEN

      Misslingt eine Re-Animation, hofft man auf die Re-Inkarnation.
    • Hallo Karsten,

      ich hatte das Teil zum ersten Mal beim letzten HTT in Jeßnigk an meiner CGEM im Einsatz. Leider war witterungsbedingt die Zeit zu kurz, um genügend Erfahrung zu sammeln, zumal ich auch
      Brennweiten von >=800mm im Einsatz hatte, welche sowieso zusätzlich einen Autoguider erfordern. Die eigentliche Stärke des Teiles soll so bei Brennweiten um die 400-500mm liegen.
      Die Belichtungszeit soll aber trotzdem nur max. bis zu 8min betragen, da der Controller zwar den PE ausgleicht, aber nicht die RA-Geschwindigkeit der Montierung. Sollte diese von der wahren siderischen
      Geschwindigkeit abweichen, was ja bei den meisten Montierungen der Fall ist, kommt es zur RA-Drift, was sich dann durch verzogene Sterne bemerkbar macht.
      Auch ein penibles Einnorden ist notwendig, da DEC nicht korrigiert wird. Ich nehme dazu die PoleMaster-Kamera.
      Ich bin jetzt gerade dabei, den TDM an eine EXOS-2 zu adaptieren. Leider gibt es für diese Montierung (mangels Nachfrage) keinen passenden Adapter, aber ich habe schon eine Lösung gefunden.
      Muss aber halt noch umgesetzt werden. Dann werde ich einen Test mit meinem 80mm F/6 APO durchführen.

      Ich hatte schon mal ein Trockentraining ohne Last durchgeführt und den PE mit und ohne TDM aufgezeichnet:

      dropbox.com/sh/7nja53ihcco2h1c…ZJEG_eKa5IYnFgKOpcqa?dl=0

      Die Zeitachse ist falsch beschriftet, es handelt sich um Minuten und nicht um Sekunden! Die Sprünge bei den Aufzeichnungen ohne TDM sind ein Softwarebug, sie treten immer auf, wenn der PE (absolut) größer als 10" wird.
      Man sieht auch, dass die versprochenen +/- 0,5" nicht ganz erreicht wird, so wie auch die Abgaswerten bei den neuen Diesel-PKW auf dem Prüfstand :wink:

      Wenn es soweit ist, werde ich mich diesbezüglich hier wieder melden.
      Gruß
      Jörg

      Balkonsternwarte "BRB NORD-WEST"

      GSO 8" RC f/8 auf CGEM u. Säule (Balkon)
      G2-8300FW, EOS 60(0)Da, MGEN

      Misslingt eine Re-Animation, hofft man auf die Re-Inkarnation.