Helle war's, der Mond schien dunkel ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Helle war's, der Mond schien dunkel ...

      Hallo Balkonauten,

      in Abwandlung des bekannten Gedichtes möchte ich hier kurz über meine MoFi-Beobachtung am 27.07.2018 berichten.
      Zu diesem Zweck bin ich wieder zu meinem Beobachtungsort nördlich der Stadt Brandenburg gefahren. Leider konnte
      ich witterungsbedingt erst nach 22 Uhr mit meinen Aufnahmen beginnen, nachdem sich der finstere Mond endlich durch
      die Wolkenbänder gekämpft hat. Es blieb aber bis zum Beobachtungsende ein leichter Dunstschleier am Himmel.
      Mein Equipment war dieses Mal ein APO 80/480 auf einer iOptron Cube Pro Montierung, eine Canon EOS 600Da mit einem
      2x Telekonverter, welcher leider bei meiner 3. gezeigten Aufnahme für das Streulicht verantwortlich zu sein scheint.
      Die Belichtungszeiten waren 13 / 10 / 2 Sekunden (kamera-intern vorgegeben).
      Trotz der anfänglichen schlechten Wettersituation hat sich die Beobachtungsnacht doch gut zum Positiven entwickelt.
      Auch war es nicht mehr so heiß, die Temperatur ist während der Beobachtung auf angenehme 21°C gefallen.
      Und als kleiner "Beifang" war noch ein zweimaliger ISS-Transit zu beobachten. Im Großen und Ganzen war ich doch
      recht zufrieden, es hätte schlimmer kommen können n44533

      Doch hier zu den ausgewählten Aufnahmen:







      Gruß

      Jörg
      Gruß
      Jörg

      Balkonsternwarte "BRB NORD-WEST"

      GSO 8" RC f/8 auf CGEM u. Säule (Balkon)
      G2-8300FW, EOS 60(0)Da, MGEN

      Misslingt eine Re-Animation, hofft man auf die Re-Inkarnation.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Joerg_Schenk ()

    • Hallo Thomas,

      der zweite ISS-Transit war so gegen 0:10 Uhr, nicht so spektakulär wie der erste, denn es war schon wieder ziemlich hell durch den Mond.
      Zum anderen war auch die Sichtbarkeit nach "halber" Flugbahn vorbei, da die ISS dann im Erdschatten verschwand.

      Noch einen schönen Sonntag.

      Gruß

      Jörg
      Gruß
      Jörg

      Balkonsternwarte "BRB NORD-WEST"

      GSO 8" RC f/8 auf CGEM u. Säule (Balkon)
      G2-8300FW, EOS 60(0)Da, MGEN

      Misslingt eine Re-Animation, hofft man auf die Re-Inkarnation.