Perseiden 2018 über Bergheim / Erft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Perseiden 2018 über Bergheim / Erft

      Guten Abend zusammen.

      Ich hoffe ihr hattet alle Glück mit dem Wetter die vergangenen zwei Nächte und natürlich besonders die vergangene Nacht.
      Ich beobachte die Perseiden dieses Jahr gemütlich von meinem Dachfenster was mir gute Sicht die die Himmelregionen von OSO --> SW bietet und natürlich auch hoch bis in den Zenit.


      11.08. / 12.08.2018: Bereits in dieser Nacht versuchte ich mein Glück aber die Bedingungen waren nicht optimal und ich konnte wirklich nur 3 Perseiden innerhalb von 2 Stunden beobachten.


      12.08. / 13.08.2018:Für das Maximum der Perseiden war die Wettervorhersage nicht wirklich klar. Die meisten der 10 geprüften Wettermodelle simulierten bereits früh hohe dichte Bewölkung welche die Sicht definitiv sehr eingeschränkt hätten. Unter diesen ganzen Wettermodellen gab es dann aber zwei, welche den Großteil der Nacht klaren Himmel im Angebot hatten. Herzlichen Glückwunsch kann ich da nur sagen, denn diese lagen fast goldrichtig. Lediglich zwischen 0:45 Uhr und 1:45 Uhr waren mal dichtere Wolken da, ansonsten klarer Himmel mit recht beachtlichem Seeing - zumindest für die Stadt hier. Erst um 3:30 Uhr verdichtete sich die Bewölkung von Westen her dann entgültig da die Konvergenz dicht gefolgt von der Kaltfront anrückte.

      Dabei war es ein Segen das die Bewölkuing bereits gegen 1:45 Uhr wieder deutlich auflockerte. Wieso? Weil ich um 1:50 Uhr den absolut schönsten Meteor der Nacht beobachten konnte und - sogar auf einem Foto habe! Dieser war sehr hell und zeigte nach seinem Verglühen immer noch gut 5 Sekunden eine deutlich Rauchspur! Da hatte alles gepasst und auch meine Müdigkeit war komplett weg. Insgesamt konnte ich im Zeitraum von 22:30 - 03:30 Uhr ganze 51 Meteore beobachten, davon viele auch heller und mit Rauchspur sichtbar. Nachfolgend mal das Foto von dem schönen Meteor von 1:50 Uhr:





      13.08. / 14.08.2018: Auch in der jetzt kommenden Nacht werde ich bei wechselnder Bewölkung noch einmal mein Glück versuchen und meine Beobachtung hier Morgen ergänzen. Ich glaube aber das ich heute Nacht nicht besonders lange beobachten kann, da ich bereits jezt am recht frühen Abend noch sehr müde von der vergangenen Nacht bin :D.


      Später verlinke ich hier im Beitrag noch den Beobachtungsbericht wo ihr dann auch noch weitere Fotos von Meteoren finden könnt.

      Viele Grüße,
      Frank
      Maksutov (127/1500 mm) / Skywatcher Startravel (80/400 mm)
      Meine Webseite
    • Hallo Frank!

      Da war wohl ganz schön was los am Himmel!

      NorthernFrank schrieb:

      Nachfolgend mal das Foto von dem schönen Meteor von 1:50 Uhr:
      Wirklich sehr schön eingefangen! Da sieht man auch sehr schön die Phasen, wo er verglüht ist in den Helligkeitsschwankungen der Spur.
      Da hat sich das Aufbleiben wirklich gelohnt 8)
      Viele Grüße,
      Micha

      "Uns hilft kein Gott, unsre Welt zu erhalten!"- Karat, Der Blaue Planet, 1982
    • Hallo Frank,

      bei mir war es auch stark Bewölkt. Ab und zu sogar fast komplett Bedeckt.
      Ich hätte die Perseiden gern einmal so richtig genossen, aber es sollte nicht sein.

      NorthernFrank schrieb:

      Nachfolgend mal das Foto von dem schönen Meteor von 1:50 Uhr:
      Tolle Aufnahme ist das.

      Hab mir auch deine Webseite dazu angeschaut, echt klasse!

      VLG Thomas