Abell 1656 von Ralf Mündlein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abell 1656 von Ralf Mündlein

      Hallo Sternenfreunde,

      Ralf hat mir vor einiger Zeit seine gewonnenen Daten zum Coma-Galaxienhaufen Abell 1656 zugesendet. Ich sollte mich, wenn ich
      Lust dazu habe, damit beschäftigen und ein Bild daraus generieren. Ralf war bei der Erstellung des RGB nicht sehr erfolgreich. Die RGB-Daten waren nicht einfach zu bearbeiten und es war eine Herrausforderung.

      Kamera QSI 583 wsg mit Astronomik Filtern für LRGB. Optik war der ASL 180/900 Apo.
      Die Aufnahmedaten: RGB - jeweils 12 x 2 min Binning 2x2 / Luminanz - 20 x 5 min - Es sind demnach nur 2:52 h Belichtungszeit in das Bild eingeflossen. Zudem gab es zu den RGB-Daten keine Flats.

      Zunächst habe ich geschaut, wie sich der Staub in der Region verteilt. Erfahrungsgemäß ist dort was los und das wollte ich nicht wegflatten.
      Hatte beim starken Strecken dort eine Menge Information.

      Klaren Himmel wünschen

      Antina und Karsten

      astrokarsten.wix.com/farbe-des-universums/
    • Neu

      Hallo Karsten,

      man sieht dem Bild den Kampf mit den RGB-Daten an aber die Limunanz scheint ja ganz ordentlich zu sein. Gerade die frontale Galaxie auf 8 Uhr zeigt sehr schöne Spiralstrukturen. Ich würde wohl einfach mit einer Luminanzmaske die Farbe aus dem Hintergrund nehmen um das Bild etwas ruhiger wirken zu lassen, also quick'n'dirty so in der Richtung:



      Beste Grüße,
      Marcus
    • Benutzer online 1

      1 Besucher