Smartphone in der Astronomie - Updates mit Xiaomi Redmi Note 10 Pro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Thomas und Gunther,,

      vielen Dank für eure netten Wortmeldungen.
      Ja ich denke auch dass die Mädels das Bild etwas lebendiger machen.
      Rechts die verschwommene Silhouette ist eine männliche Person nur mit Handtuch bedeckt, die sich für zwei Minuten bei 5° Lufttemperatur in die Fluten stürzte.

      Da ich das Xiaomi nun doch etwas ausgiebiger testen konnte, werde ich einen Bericht auf meiner Website verfassen zu Pro und Contra Astrofotografie.

      Hier noch ein Bild im Raw-Modus (20x38s)
      Ein Blick in die Tiefen des Weltalls ist immer ein Blick in die Vergangenheit.
      Grüße und cs
      Frank
      astrofanweb.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Astrofan ()

    • Benutzer online 2

      2 Besucher