M81

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • M81, auch Bodes Galaxie genannt, ist eine Galaxie in einem benachbarten Galaxienhaufen. Als Spiralgalaxie vom Hubble-Typ Sb und aufgrund ihrer zirkumpolaren Position im Sternbild Großer Bär ist sie eine beliebtes Objekt sowohl für die visuelle als auch die fotografische Beobachtung. Bereits in Feldstechern ist sie gut erkennbar.

    <img src="http://www.balkonsternwarten-netzwerk.de/gallery/userImages/87/6006-878808b9.jpg" width=180 />
    Die Galaxie M81 wurde von Herrn Johann Elert Bode entdeckt und trägt daher auch seinen Namen. Sie befindet sich in der nach ihr benannten M81-Gruppe, einer Galaxiengruppe im Virgo-Galaxien-Superhaufen.

    In ihrer Nachbarschaft befindet sich die Galaxie M81, an die sie physikalisch gebunden ist.
    In der Nähe von M81 kann fotografisch auch noch eine Zwerggalaxie Namens Holmberg IX entdeckt werden. Bei ganz tiefen Aufnahmen findet man im Umfeld von M81 Spuren des Galaktischen Cirrus, einer Nebelerscheinung in unserer eigenen Galaxie.

    Daten:

    Scheinbare Helligkeit: 7,0 mag
    Ausdehnung beträgt 26,9' mal 14,1'.
    Entfernung: 11,8 Mio. Lichtjahre
    Koordinaten: RA: 09h 55m 33,2s, DEC: +69° 03′ 55″
    Sternbild: Großer Bär

    1.858 mal gelesen